bewässern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

bewässern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bewässere
du bewässerst
er, sie, es bewässert
Präteritum ich bewässerte
Konjunktiv II ich bewässerte
Imperativ Singular bewässere!
Plural bewässert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bewässert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bewässern

Worttrennung:

be·wäs·sern, Präteritum: be·wäs·ser·te, Partizip II: be·wäs·sert

Aussprache:

IPA: [bəˈvɛsɐn], Präteritum: [bəˈvɛsɐtə], Partizip II: [bəˈvɛsɐt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛsɐn

Bedeutungen:

[1] ein Feld, eine Plantage etc. mit Wasser für die Pflanzen versorgen

Herkunft:

Verbbildung aus dem Substantiv Wasser

Synonyme:

[1] irrigieren, wässern, gießen (Blumen), begießen (Blumen), sprengen (Rasen)

Gegenwörter:

[1] entwässern

Beispiele:

[1] Schon im Frühjahr müssen diese Felder bewässert werden.

Wortbildungen:

[1] Bewässerung, bewässert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „bewässern“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bewässern
[1] canoo.net „bewässern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbewässern
[1] The Free Dictionary „bewässern
[1] Duden online „bewässern
[1] wissen.de – Wörterbuch „bewässern