benachteiligen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

benachteiligen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich benachteilige
du benachteiligst
er, sie, es benachteiligt
Präteritum ich benachteiligte
Konjunktiv II ich benachteiligte
Imperativ Singular benachteilig!
benachteilige!
Plural benachteiligt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
benachteiligt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:benachteiligen

Worttrennung:
be·nach·tei·li·gen, Präteritum: be·nach·tei·lig·te, Partizip II: be·nach·tei·ligt

Aussprache:
IPA: [bəˈnaːxˌtaɪ̯lɪɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild benachteiligen (Info)

Bedeutungen:
[1] jemandes Chancen oder Möglichkeiten mindern

Beispiele:
[1] „Anfechtbar sind: 1. Alle Rechtshandlungen, die der Schuldner in der dem anderen Teile bekannten Absicht, seine Gläubiger zu benachteiligen, in den letzten zehn Jahren vor der Anfechtung vorgenommen hat; …“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „benachteiligen
[1] canoonet „benachteiligen
[1] The Free Dictionary „benachteiligen
[1] Duden online „benachteiligen

Quellen: