avoisiner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

avoisiner (Französisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens je avoisine
tu avoisines
il, elle, on avoisine
nous avoisinons
vous avoisinez
ils, elles avoisinent
Partizip II   avoisiné
Hilfsverb   avoir
Alle weiteren Formen: Flexion:avoisiner

Worttrennung:

avoi·si·ner

Aussprache:

IPA: [avwazine]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: räumlich: angrenzen, an etwas grenzen
[2] transitiv, übertragen: an etwas grenzen, sich an etwas nähern, etwas nahekommen
[3] transitiv, speziell bei einer Anzahl/Summe: an die (Zahl) betragen
[4] reflexiv mit à: nahekommen, ähneln

Herkunft:

seit der Mitte des 16. Jahrhunderts in der heute nicht mehr gebräuchlichen Wendung s’avoisiner de bezeugte Ableitung zu dem Substantiv voisin → fr mit dem Präfix a- → fr[1][2]

Sinnverwandte Wörter:

[1] jouxter, toucher à
[2] approcher, confiner à

Beispiele:

[1] La ville avoisine la forêt.
Die Stadt grenzt an den Wald.
[2] « Schmucke n’écoutait pas ; il était plongé dans une telle douleur, qu’elle avoisinait la folie. »[3]
Schmucke hörte nicht; er hatte sich in einen solchen Schmerz versenkt, dass er an Wahnsinn grenzte.
[3] Le PNB (produit national brut) de ce pays avoisine les quatre-vingts milliards de dollars.
Das Bruttonationaleinkommen (BNE) dieses Landes beträgt an die achtzig Milliarden Dollar.
[4]

Wortbildungen:

[1] avoisinant

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „avoisiner
[1–2, 4] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „avoisiner
[1–3] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „avoisiner
[1–3] Larousse: Dictionnaires Françaisavoisiner
[1–4] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 199
[1–3] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 88

Quellen:

  1. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „avoisiner
  2. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 199
  3. Wikisource-Quellentext „Honoré de Balzac, Le Cousin Pons