aufstylen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aufstylen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich style auf
du stylst auf
er, sie, es stylt auf
Präteritum ich stylte auf
Konjunktiv II ich stylte auf
Imperativ Singular style auf!
styl auf!
Plural stylt auf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
aufgestylt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:aufstylen

Worttrennung:

auf·sty·len, Präteritum: styl·te auf, Partizip II: auf·ge·stylt

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌstaɪ̯lən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, auch reflexiv: sich oder jemand/etwas attraktiv, vielleicht auch übertrieben, herrichten

Herkunft:

vom Verb stylen

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufbrezeln, aufdonnern, aufhübschen, auftakeln, herausputzen, herrichten, hübsch machen, zurechtmachen

Gegenwörter:

[1] vernachlässigen

Beispiele:

[1] Sie hat sich für heute Abend richtig aufgestylt.
[1] „Ich schaue schnell im Skype vorbei, aber Papa ist leider nicht online. Dafür habe ich mehr Zeit, zu schlafen und mich danach aufzustylen.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aufstylen
[1] Duden online „aufstylen

Quellen:

  1. 111 Tage in Spanien, Daniela Harding. Abgerufen am 31. Mai 2018.