asinus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

asinus (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ asinus asinī
Genitiv asinī asinōrum
Dativ asinō asinīs
Akkusativ asinum asinōs
Vokativ asine asinī
Ablativ asinō asinīs

Worttrennung:
a·si·nus, Genitiv: a·si·nī

Bedeutungen:
[1] (Tier) der Esel
[2] (Beleidigung, als Schimpfwort) der Dummkopf

Verkleinerungsformen:
[1] asellus

Beispiele:
[1] Asinus asino pulcherrimus.[1]
Der Esel (ist) für den Esel der Schönste.
[2]

Wortbildungen:
asininus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „asinus
[1, 2] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 50, Eintrag „asinus“

Quellen:

  1. Diogenes Laertius: Aristoteles 5,20