Weckruf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weckruf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Weckruf die Weckrufe
Genitiv des Weckrufes
des Weckrufs
der Weckrufe
Dativ dem Weckruf
dem Weckrufe
den Weckrufen
Akkusativ den Weckruf die Weckrufe

Worttrennung:

Weck·ruf, Plural: Weck·ru·fe

Aussprache:

IPA: [ˈvɛkˌʁuːf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Weckruf (Info)

Bedeutungen:

[1] Ruf, der dazu dient, jemanden (häufig Soldaten) aufzuwecken; auch: ein Telefonanruf zum selben Zweck
[2] übertragen: eine Mahnung, die jemanden/eine Gemeinschaft aufrütteln soll, etwas zu tun/zu verändern

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs wecken und dem Substantiv Ruf

Sinnverwandte Wörter:

[2] Fanal, Startsignal, Warnzeichen

Oberbegriffe:

[1] Ruf

Beispiele:

[1] Mit seinem Weckruf hat der Spieß die ganze Kompanie hochgeschreckt.
[2] Nach der neuen Wahlschlappe für die CDU dringt die Schwesterpartei CSU auf eine rasche Kurskorrektur in der Flüchtlingspolitik. Man dürfe diesen "Weckruf" nicht überhören, schallt es aus Bayern.[1]
[2] Der Brexit sei ein Weckruf gewesen. Europa müsse umsteuern und die Nöte der Bürger ernst nehmen, bevor es zu spät sei.[2]
[2] Nach der 2:0-Führung ließen die Bayern es etwas ruhiger angehen. Erst ein Lattenschuß der Konkurrenz wurde zum Weckruf, der Levandowski schnell das 3:0 machen ließ.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: ein gellender Weckruf, morgendlicher Weckruf, ein schriller Weckruf, telefonischer Weckruf, unüberhörbarer Weckruf
[1] mit Verb: einen Weckruf bestellen, ein Weckruf ertönt
[1, 2] mit Verb: einen Weckruf benötigen, einen Weckruf (nicht) hören
[2] mit Substantiv: ein Weckruf für die Gesellschaft, ein Weckruf für die Firma, ein Weckruf für die Mitarbeiter, ein Weckruf nach Reformen, ein Weckruf für das Team

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Weckruf
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weckruf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWeckruf
[1, 2] The Free Dictionary „Weckruf
[1, 2] Duden online „Weckruf
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Weckruf“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Weckruf

Quellen:

  1. CSU sieht Berlin-Ergebnis als Alarmsignal. In: Deutsche Welle. 18. September 2016 (URL, abgerufen am 3. März 2017).
  2. EU-Ratspräsident Tusk schlägt Alarm. In: Deutsche Welle. 13. September 2016 (URL, abgerufen am 3. März 2017).
  3. Oxford Learner's Dictionaries „alarm call“
  4. Oxford Learner's Dictionaries „wake-up call“
  5. Oxford Learner's Dictionaries „clarion call“
  6. Merriam-Webster Online Dictionary „clarion call
  7. Oxford Learner's Dictionaries „wake-up call“

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Lockruf, Rückruf