Telefonanruf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Telefonanruf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Telefonanruf

die Telefonanrufe

Genitiv des Telefonanrufs
des Telefonanrufes

der Telefonanrufe

Dativ dem Telefonanruf
dem Telefonanrufe

den Telefonanrufen

Akkusativ den Telefonanruf

die Telefonanrufe

Nicht mehr gültige Schreibweisen:
Telephonanruf

Worttrennung:
Te·le·fon·an·ruf, Plural: Te·le·fon·an·ru·fe

Aussprache:
IPA: [teləˈfoːnʔanˌʁuːf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] das Kontaktieren per Telefon

Herkunft:
Determinativkompositum aus Telefon und Anruf

Synonyme:
[1] kurz: Anruf

Sinnverwandte Wörter:
[1] Telefonat

Beispiele:
[1] „Er wurde von einem Telefonanruf unterbrochen: Es war Johnny Fontane, sprudelnd vor guter Laune.“[1]
[1] „Als sie den Telefonanruf bekam, daß er vermißt sei, weinte sie und war unglücklich.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] mit Adjektiv: ein eingehender Telefonanruf (Lautsprecherbild Audio (Info))

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Telefonanruf
[*] canoonet „Telefonanruf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Telefonanruf
[1] The Free Dictionary „Telefonanruf
[1] Duden online „Telefonanruf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTelefonanruf
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Telefonanruf

Quellen:

  1. Mario Puzo: Der Pate. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1990, ISBN 3-499-11442-9, Seite 69.
  2. Jens Rehn, Nachwort von Ursula März: Nichts in Sicht. Schöffling, Frankfurt/Main 2018, ISBN 978-3-89561-149-0, Seite 16. Erstmals 1954 erschienen.