Variation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Variation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Variation die Variationen
Genitiv der Variation der Variationen
Dativ der Variation den Variationen
Akkusativ die Variation die Variationen

Worttrennung:

Va·ri·a·ti·on, Plural: Va·ri·a·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] das Variieren; das Abwandeln oder auch das Verändern von etwas
[2] das Variierte; das Abgewandelte von etwas
[3] Musik: Abwandlung des musikalischen Themas

Herkunft:

von lateinisch variatio → la = Veränderung

Synonyme:

[1] Abänderung, Abwandlung, Änderung, Überarbeitung, Umänderung, Umarbeitung, Umbildung, Umformung, Umgestaltung, Veränderung
bildungssprachlich: Modifikation
fachsprachlich: Modifizierung, Modulation
[2] Abwandlung, Nebenform, Spielart, Variante
bildungssprachlich: Modifikation
besonders Biologie: Abart
Biologie, Mineralogie, Sprachwissenschaft: Varietät
[3] Varietät

Unterbegriffe:

[2] Ideovariation, Käsevariation, Mixovariation, Modellvariante, Motorvariation, Paravariation, Temporalvariation

Beispiele:

[1] Eine geringe Veränderung der Gewürzmischung führt zur Variation des Kochrezeptes.
[2] Sommer- oder Winterschuhe sind die Variationen des Schuhs passend zur Saisonware.
[3] Eine Variation in A-Dur.

Wortbildungen:

Variationsbreite, variationsfähig, Variationsmöglichkeit, Variationsrechnung, variationsreich, variativ

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Variation
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Variation
[*] canoo.net „Variation
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Variation
[1] The Free Dictionary „Variation
[1–3] Duden online „Variation
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Variation“.

Quellen: