Überarbeitung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überarbeitung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Überarbeitung die Überarbeitungen
Genitiv der Überarbeitung der Überarbeitungen
Dativ der Überarbeitung den Überarbeitungen
Akkusativ die Überarbeitung die Überarbeitungen

Worttrennung:

Über·ar·bei·tung, Plural: Über·ar·bei·tun·gen

Aussprache:

IPA: [yːbɐˈʔaʁbaɪ̯tʊŋ], Plural: [yːbɐˈʔaʁbaɪ̯tʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Vorgang oder Ergebnis von Kontrolle und gegebenenfalls Verbesserung bereits erarbeiteter Gegenstände oder Werke (Komposition, Plastik, Text und dergleichen)
[2] physische und/oder psychische Überanstrengung

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs überarbeiten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bearbeitung, Korrektur, Revision, Verbesserung
[2] Burn-out, Erschöpfung, Überanstrengung, Überlastung

Beispiele:

[1] „Ich fürchte, eine solche Überarbeitung könnte die Authentizität und Aussagekraft beeinträchtigen.“[1]
[2] Infolge der andauernden Überarbeitung musste sie eine längere Pause einlegen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Überarbeitung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Überarbeitung
[*] canoo.net „Überarbeitung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonÜberarbeitung
[1, 2] The Free Dictionary „Überarbeitung
[1] Duden online „Überarbeitung

Quellen:

  1. Helga Weiss: Und doch ein ganzes Leben. Ein Mädchen, das Auschwitz überlebt hat. Bastei Lübbe, Köln 2013, ISBN 978-3-7857-2456-9, Seite 10.