Schneewittchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schneewittchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schneewittchen

Genitiv des Schneewittchens

Dativ dem Schneewittchen

Akkusativ das Schneewittchen

[1] Schneewittchen und die sieben Zwerge

Worttrennung:

Schnee·witt·chen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʃneːˈvɪtçən]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪtçən

Bedeutungen:

[1] MythologieMärchen: sehr altes europäisches Märchen und Märchenfigur/Titelgestalt/Titelfigur, die wegen ihrer überirdischen Schönheit von ihrer königlichen Stiefmutter verfolgt wurde und Schutz bei den sieben Zwergen fand (auch bekannt unter den Bezeichnungen Schneeweißchen und Sneewittchen)

Herkunft:

Der ursprüngliche Titel lautete „Sneewittken“, von norddeutsch Snee „Schnee“ und witt „weiß“. Er wurde in späteren Ausgaben zu „Schneewittchen“ geändert.[Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schneeweißchen

Oberbegriffe:

[1] Märchen, Märchenfigur, Märchengestalt, Märchenwesen, Titelfigur, Titelgestalt
[1] als Namensbestandteil des Titels oder als Titelfigur: Ballett, Film, Fernsehfilm, Hörspiel, Lied, Oper, Roman

Beispiele:

[1] Das Märchen Schneewittchen erschien 1812 bei den Gebrüdern Grimm als 53. Märchen im ersten Band der „Kinder- und Hausmärchen“.
[1] „… Frau Königin! Sie sind die schönste hier! Aber Schneewittchen hinter den Bergen bei den sieben Zwergen ist tausendmal schöner als ihr.“[1]
[1] Schneewittchen sucht ihre Zwerge und ein Mädchen liegt ohne Decke in der kühlen Nacht auf dem Bett.[2]
[1] Ist David Ortegas (30) "Schneewittchen" in Wahrheit die böse Königin aus dem gleichnamigen Märchen?[3]
[1] Look des Tages Lizzy Caplan schön wie Schneewittchen. [4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Schneewittchen und die sieben Zwerge, eine Haut wie Schneewittchen, schön wie Schneewittchen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schneewittchen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schneewittchen
[*] canoo.net „Schneewittchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchneewittchen

Quellen:

  1. Das Zentralmotiv des dämonischen Spiegels aus dem Märchen, der der Königsmutter zu erkennen gibt, dass Schneewittchen nicht dem Mord anheimgefallen ist.
  2. Wie Schneewittchen ohne Zwerge. Abgerufen am 21. Januar 2016.
  3. Dschungel-Nathalie Volk: Schneewittchen oder böse Königin?. Abgerufen am 21. Januar 2016.
  4. Abendzeitung, Look des Tages. Abgerufen am 21. Januar 2016.