Rechtsextremismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rechtsextremismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Rechtsextremismus

Genitiv des Rechtsextremismus

Dativ dem Rechtsextremismus

Akkusativ den Rechtsextremismus

Worttrennung:

Rechts·ex·t·re·mis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʁɛçt͡sʔɛkstʁeˌmɪsmʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rechtsextremismus (Info)

Bedeutungen:

[1] Sammelbezeichnung für politische Handlungsweisen und Ideologien, welche den demokratischen Verfassungsstaat ablehnen und durch eine, in der eigenen Terminologie so genannte „Volksgemeinschaft“ ersetzen wollen, die auf das eigene Volk, eine Nation oder Rasse bezogen ist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Adverb rechts [2] und Substantiv Extremismus

Sinnverwandte Wörter:

[1] Rechtsradikalismus

Gegenwörter:

[1] Linksextremismus

Oberbegriffe:

[1] Extremismus

Unterbegriffe:

[1] Faschismus, Nationalanarchismus, Nationalsozialismus (Nazismus), Ultranationalismus

Beispiele:

[1] Rechtsextremismus ist häufig ein Problem in Gebieten mit hoher Arbeitslosigkeit.
[1] „Die Schieflage in der Auseinandersetzung mit Rechts- und Linksextremismus ist ein Symptom, das ebenso auf andere gesellschaftliche Bereiche zutrifft.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ansteigender Rechtsextremismus

Wortfamilie:

rechtsextrem, Rechtsextremist

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rechtsextremismus
[1] Duden online „Rechtsextremismus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rechtsextremismus

Quellen:

  1. Eckhard Jesse: Zweierlei Maß. In: Cicero. Nummer 12, Dezember 2019, ISSN 1613-4826, Seite 52.