Linksextremismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Linksextremismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Linksextremismus
Genitiv des Linksextremismus
Dativ dem Linksextremismus
Akkusativ den Linksextremismus

Worttrennung:

Links·ex·t·re·mis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈlɪŋksʔɛkstʁeˌmɪsmʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Linksextremismus (Info)

Bedeutungen:

[1] politische Haltung, die im Ursprung sozialistisch/links ist, aber radikal geworden ist und auch mit gewalttätigen Methoden Veränderungen bewirken will

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Adverb links [2] und Substantiv Extremismus

Sinnverwandte Wörter:

[1] Linksradikalismus

Gegenwörter:

[1] Rechtsextremismus

Oberbegriffe:

[1] Extremismus

Beispiele:

[1] „Die Schieflage in der Auseinandersetzung mit Rechts- und Linksextremismus ist ein Symptom, das ebenso auf andere gesellschaftliche Bereiche zutrifft.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ansteigender Linksextremismus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Linksextremismus
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Linksextremismus
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Linksextremismus
[1] The Free Dictionary „Linksextremismus
[1] Duden online „Linksextremismus
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLinksextremismus
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Linksextremismus
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Linksextremismus“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Linksextremismus
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Linksextremismus

Quellen:

  1. Eckhard Jesse: Zweierlei Maß. In: Cicero. Nummer 12, Dezember 2019, ISSN 1613-4826, Seite 52.