Piedestal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Piedestal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Piedestal

die Piedestale

Genitiv des Piedestals
des Piedestales

der Piedestale

Dativ dem Piedestal
dem Piedestale

den Piedestalen

Akkusativ das Piedestal

die Piedestale

[1] Zeichnung eines Piedestals
[2] ein Leopard auf einem Piedestal

Worttrennung:
Pie·des·tal, Plural: Pie·des·ta·le

Aussprache:
IPA: [pi̯edɛsˈtaːl]
Hörbeispiele:
Reime: -aːl

Bedeutungen:
[1] Architektur, wird auch übertragen benutzt: Sockel, Podest
[2] bildungssprachlich: höheres Gestell mit schräg nach außen stehenden Beinen, das für Vorführungen (insbesondere mit Tieren) im Zirkus genutzt wird

Herkunft:
Piedestal wurde vom französischen piédestal → fr und dem älteren italienischen piedestallo → it übernommen.[1] Das italienische piedestallo ist eine Zusammensetzung aus piede → itFuß‘ und stallo → itSitz, Standort‘.[2][3]

Synonyme:
[1] Sockel, Podest, Postament, Standfuß

Beispiele:
[1] „Es hat zu unterst eine viereckige Basis mit einem Gesims, dann ein Piedestal, darauf ein anderes Gesims, und zuletzt abermals ein Piedestal.[4]
[1] „Das Piedestal ist ebenfalls von Marmor mit einem eisernen Gitter umgeben.“[5]
[1] „Diese Säule erhebt sich schlank und schön mit gothischen Verzierungen auf einem kolossalen Piedestale.[6]
[1] „Athen ist ein Altar der Götter, das schönste Piedestal, auf welchem die vergangenen Jahrhunderte die Statue der Humanität aufstellen konnten.“[7]
[1] „Zur Rechten des Piedestales kniete eine weibliche Figur (das befreyte Europa), das Piedestal mit Lorbern umwindend.“[8]
[1] „Warum könnt ihr Frauen uns nicht lieben mit unseren Fehlern? Warum stellt ihr uns auf ein monströses Piedestal?[9]
[1] Als er seine geliebte Rosalie mit einem anderen Mann in wilder Umarmung sah, stürzte sie von dem hohen Piedestal, auf das er sie gestellt hatte.
[2] „Eduardo Cardenal arbeitete viele Jahre mit einer Äquilibristik-Darbietung, u.a. mit Handstand auf dem hohen Piedestal und dem Kopfstand auf dem Seil.“[10]
[2] „Während er als stolzer Reiter im Roten Ring sein Dressurtalent beweist, zeigt sie hoch auf dem Piedestal ihr ganzes Können.“[11]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Piedestal
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Piedestal
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Piedestal
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Piedestal“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Piedestal
[1] wissen.de – Wörterbuch „Piedestal
[1, 2] Duden online „Piedestal
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9, „Piedestal“, Seite 1209.
[*] canoonet „Piedestal
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPiedestal

Quellen:

  1. Duden online „Piedestal“.
  2. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9, „Piedestal“, Seite 1209.
  3. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Piedestal“.
  4. Ernst Platner, Carl Bunsen, Eduard Gerhard, Wilhelm Röstell: Beschreibung der Stadt Rom, Zweiter Band, 1832, Seite 161
  5. Johann Christian Gädicke: Lexicon von Berlin und der umliegenden Gegend, 1806, Seite 135
  6. Verein für vaterländische Geschichte, Statistik und Topographie (Hrsg.): Beiträge zur Landeskunde Oesterreich’s unter der Enns, Vierter Band, 1834, Seite 151
  7. Magazin für die Literatur des Auslandes, Siebenter Band, 1835, Seite 203
  8. Joseph Rossi (Hrsg.): Denkbuch für Fürst und Vaterland, Erster Band, 1814, Seite 75
  9. Oscar Wilde: „Ein idealer Gatte II
  10. D. Winkler: „Eduardo Cardenal: Autobiografía del equilibrista madrileno Gran Cardenal y el Circi de las Islas Canarias
  11. 85. Winterspielzeit des Circus Krone - 2. Programm vom 01.02 bis 29.02.2004 – Beschreibung der Programmteile, Teil 2. Abgerufen am 28. August 2013.