Zirkus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zirkus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zirkus

die Zirkusse

Genitiv des Zirkus
des Zirkusses

der Zirkusse

Dativ dem Zirkus

den Zirkussen

Akkusativ den Zirkus

die Zirkusse

[1] der Zirkus ist da
[3] der Zirkus (Georges Seurat, 1891)

Alternative Schreibweisen:

Circus

Worttrennung:

Zir·kus, Plural: Zir·kus·se

Aussprache:

IPA: [ˈʦɪʁkʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zirkus (kindliche Stimme) (Info)

Bedeutungen:

[1] großes Zelt oder Gebäude, in dem Tierdressuren und ähnliches gezeigt werden
[2] umgangssprachlich, Einzahl: Trubel, Durcheinander
[3] Unternehmen mit unterhaltsamen Clowns, Akrobaten und Tierdressuren
[4] in der römischen Antike: kreisförmige Rennbahn

Herkunft:

von dem lateinischen Substantiv circus → la (Kreis), von der kreisförmig runden Form der Darstellungs- und Aktionsfläche ist der Name Zirkus abgeleitet [Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[2] Chaos, Durcheinander

Oberbegriffe:

[3] Unternehmen

Unterbegriffe:

[2] Affenzirkus, Politzirkus
[3] Flohzirkus, Kinderzirkus, Staatszirkus, Wanderzirkus, Weihnachtszirkus

Beispiele:

[1] Im Zirkus findet die Vorstellung statt, aber draußen gibt es auch jede Menge zu sehen.
[2] Mach' nicht solch einen Zirkus!
[2] Was ist denn das hier für ein Zirkus?
[2] Diesen ganzen Zirkus hier kannst du sein lassen, ich gehe jetzt.
[3] Am Wochenende gehen wir in den Zirkus.
[3] Ein bekannter Zirkus hatte den Namen Krone.
[3] Der Zirkus ist wieder in der Stadt!
[4] Im Zirkus fanden auch die Gladiatorenkämpfe statt.

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: zirkusreif
Substantive:
Zirkusakrobat, Zirkusartist, Zirkusbär, Zirkusclown, Zirkusdirektor, Zirkuskapelle, Zirkuskuppel, Zirkusluft, Zirkusmanege, Zirkusnummer, Zirkusorchester, Zirkuspferd, Zirkusplatz, Zirkustier, Zirkusvorstellung, Zirkuswagen, Zirkuszelt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[3] Wikipedia-Artikel „Zirkus
[1, 3] Commons-Eintrag: Bilder, Videos oder Audiodateien zu „Zirkus
[1, 2, 4] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zirkus
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zirkus
[3] canoo.net „Zirkus
[1, 2, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZirkus
[1–3] The Free Dictionary „Zirkus
[1–4] Duden online „Zirkus