Physikerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Physikerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Physikerin

die Physikerinnen

Genitiv der Physikerin

der Physikerinnen

Dativ der Physikerin

den Physikerinnen

Akkusativ die Physikerin

die Physikerinnen

Worttrennung:
Phy·si·ke·rin, Plural: Phy·si·ke·rin·nen

Aussprache:
IPA: [ˈfyːzɪkəʁɪn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Beruf, Wissenschaft: weibliche Person, die sich (beruflich) mit Physik beschäftigt

Herkunft:
Ableitung (Derivation) (Motion, Movierung) des Femininums aus der maskulinen Form Physiker mit dem Suffix -in als Derivatem (Ableitungsmorphem)

Männliche Wortformen:
[1] Physiker

Oberbegriffe:
[1] Naturwissenschaftlerin, Wissenschaftlerin

Unterbegriffe:
[1] Astrophysikerin, Atomphysikerin, Biophysikerin, Diplomphysikerin, Experimentalphysikerin, Festkörperphysikerin, Geophysikerin, Kernphysikerin, Quantenphysikerin

Beispiele:
[1] Die Physikerin Marie Curie bekam als erste Person zwei Nobelpreise.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Physikerin
[1] canoonet „Physikerin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPhysikerin
[1] The Free Dictionary „Physikerin
[1] Duden online „Physikerin