beruflich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

beruflich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
beruflich
Alle weiteren Formen: Flexion:beruflich

Worttrennung:

be·ruf·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [bəˈʁuːflɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild beruflich (Info)

Bedeutungen:

[1] auf den Beruf bezogen

Herkunft:

Ableitung zu Beruf mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lich

Synonyme:

[1] berufsmäßig, dienstlich, professionell

Beispiele:

[1] Was machen Sie beruflich?
[1] Meine berufliche Tätigkeit ist derzeit Maler.
[1] Ein großer Anteil der Absolventen sind nach einigen Jahren beruflich fest etabliert.
[1] „Ihr berufliches und privates Verhältnis war herzlich, obwohl sie eine gesunde Distanz wahrten.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] aus beruflichen Gründen, für berufliche Zwecke

Wortbildungen:

[1] außerberuflich, beruflichen, freiberuflich, hauptberuflich, nebenberuflich, vollberuflich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „beruflich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beruflich
[1] canoonet „beruflich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalberuflich

Quellen:

  1. Angela Bajorek: Wer fast nichts braucht, hat alles. Janosch. Die Biographie. Ullstein, Berlin 2016, ISBN 978-3-550-08125-5, Seite 201. Polnisches Original 2015.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: brieflich