freiberuflich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

freiberuflich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
freiberuflich
Alle weiteren Formen: Flexion:freiberuflich

Anmerkung:

Der Duden bezieht sich auf die Ausübung eines freien Berufes, The Free Dictionary und DWDS sehen die Bedeutung auf eine Person bezogen, die nicht im Angestelltenverhältnis arbeitet (und einem Berufsstand angehört, der zu den freien Berufen zählt).

Worttrennung:

frei·be·ruf·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈfʁaɪ̯bəˌʁuːflɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] durch besondere berufliche Qualifikation oder schöpferische Begabung persönlich, eigenverantwortlich und fachlich unabhängig Dienstleistungen höherer Art erbringend

Herkunft:

Kompositum aus frei und beruflich

Sinnverwandte Wörter:

[1] in einem freien Beruf arbeitend, freischaffend

Beispiele:

[1] Als freiberuflicher Grafiker hat man es nicht immer leicht, an Aufträge zu kommen.
[1] Die tatsächlich ausgeübte Tätigkeit muss freiberuflicher Art sein.
[1] Auch Schriftsteller sind freiberuflich tätig.
[1] Handelt es sich hierbei um eine freiberufliche Tätigkeit?

Charakteristische Wortkombinationen:

freiberuflich arbeiten, tätig sein

Wortbildungen:

Freiberufler, Freiberuflichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „freiberuflich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „freiberuflich
[1] canoo.net „freiberuflich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfreiberuflich
[1] The Free Dictionary „freiberuflich
[1] Duden online „freiberuflich
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „freiberuflich
[1] wissen.de – Wörterbuch „freiberuflich
[*] myDict.com „freiberuflich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „freiberuflich