Mesopotamien

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mesopotamien (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Mesopotamien
Genitiv (des Mesopotamien)
(des Mesopotamiens)

Mesopotamiens
Dativ (dem) Mesopotamien
Akkusativ (das) Mesopotamien
[1] Historische Karte von Mesopotamien

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Mesopotamien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Me·so·po·ta·mi·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌmezopoˈtaːmiən]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] im engeren Sinn: das Land, das zwischen den beiden Flüssen Euphrat und Tigris in Nordost-Syrien und im Irak liegt
[2] im weiteren Sinn: das gesamte flache Steppenland zwischen der arabischen Wüste und den östliche Randlagen des Zagros- und Taurusgebirges

Herkunft:

griechisch: Μεσοποταμία (Mesopotamía), aramäisch: Beth-Nahrain „Zweiflussland“

Synonyme:

[1] Zweistromland

Beispiele:

[1] Die Sumerer lebten in Mesopotamien.
[1] das Mesopotamien der Antike
[2] Wenn man heute von Mesopotamien spricht, meint man das ganze Gebiet bis zum Persischen Golf.

Charakteristische Wortkombinationen:

nach Mesopotamien, in Mesopotamien, aus Mesopotamien

Wortbildungen:

Mesopotamier, Mesopotamierin, mesopotamisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Mesopotamien
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMesopotamien
[1] canoo.net „Mesopotamien