Mainman

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mainman (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Mainman

die Mainmanne

Genitiv des Mainmans

der Mainmanne

Dativ dem Mainman

den Mainmanne

Akkusativ den Mainman

die Mainmanne

Anmerkung zur Pluralform:

Die Pluralform -manne folgt dem afrikaansen Vorbild.[1]

Alternative Schreibweisen:

Mainmann

Worttrennung:

Main·man, Plural: Main·man·ne

Aussprache:

IPA: [ˈmɛɪ̯nˌman]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Namibia: Person, die großes Ansehen genießt, wichtige Person

Herkunft:

Kompositum aus dem englischen main → enhaupt-, ober-; wichtig‘ und dem afrikaansen man → afMann[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Chef, Kopf, Oberhaupt; VIP
[1] umgangssprachlich: Boss, King
[1] salopp: Alter, Macker, Obermacker
[1] zumeist abwertend: Anführer
[1] ironisch abwertend: Häuptling

Beispiele:

[1] Bei uns in der Schule waren die besten Soccerspieler immer die Mainmanne.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Joe Pütz: Das grosse Dickschenärie. Dickschenärie I & II Kommbeind Riekonndischend Gemoddifeid und Gesuhpt. 1. Auflage. Peters Antiques, Swakopmund 2001, ISBN 978-9-991-65046-3, Stichwort »Mäinmann«, Seite 82.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Joe Pütz: Das grosse Dickschenärie. Dickschenärie I & II Kommbeind Riekonndischend Gemoddifeid und Gesuhpt. 1. Auflage. Peters Antiques, Swakopmund 2001, ISBN 978-9-991-65046-3, Stichwort »Mäinmann«, Seite 82.