Indus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Indus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Indus
Genitiv des Indus
Dativ dem Indus
Akkusativ den Indus

Worttrennung:

In·dus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɪndʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Indus (Info)

Bedeutungen:

[1] Strom in Pakistan, Teilen Indiens und Tibets

Herkunft:

von lateinisch, über griechisch: Ἵνδος (Híndos), später Ίνδος (Índos), und persisch: Hindu von der indischen Bezeichnung सिन्धु (Sindhu) = Fluss, zum Beispiel im Sanskrit und heute im Hindi [Quellen fehlen]

Gegenwörter:

[1] Ganges

Oberbegriffe:

[1] Strom, Fluss

Beispiele:

[1] Das ist der Indus.

Wortbildungen:

Indien, Indus-Kultur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Indus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Indus
[1] canoo.net „Indus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonIndus

Ähnliche Wörter:

Hindus, Indusium, Industrie