Hauptgericht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptgericht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Hauptgericht

die Hauptgerichte

Genitiv des Hauptgerichts
des Hauptgerichtes

der Hauptgerichte

Dativ dem Hauptgericht
dem Hauptgerichte

den Hauptgerichten

Akkusativ das Hauptgericht

die Hauptgerichte

Worttrennung:

Haupt·ge·richt, Plural: Haupt·ge·rich·te

Aussprache:

IPA: [ˈhaʊ̯ptɡəˌʀɪçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hauptgericht (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: reichhaltigster, meist mittlerer Teil einer Mahlzeit

Herkunft:

Ableitung zu Gericht mit dem Derivatem (hier: Präfixoid/Halbpräfix) haupt-

Synonyme:

[1] Hauptgang, Hauptspeise

Gegenwörter:

[1] Amuse-Gueule, Appetizer, Dessert, Hors-d'œuvre, Nachspeise, Vorspeise, Vorsuppe

Oberbegriffe:

[1] Gericht

Beispiele:

[1] „Doch der eigentliche Glanzpunkt der Offerten sind für mich eindeutig die Hauptgerichte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Hauptgericht
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hauptgericht
[*] canoo.net „Hauptgericht
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHauptgericht
[1] The Free Dictionary „Hauptgericht
[1] Duden online „Hauptgericht

Quellen:

  1. Matthias Kaiser: Der Eichsfeld Report. Art de Cuisine, Erfurt 2009, ISBN 978-3-9811537-3-6, Seite 237.