Gewerbe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gewerbe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Gewerbe die Gewerbe
Genitiv des Gewerbes der Gewerbe
Dativ dem Gewerbe den Gewerben
Akkusativ das Gewerbe die Gewerbe

Worttrennung:

Ge·wer·be, Plural: Ge·wer·be

Aussprache:

IPA: [ɡəˈvɛʁbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gewerbe (Info)
Reime: -ɛʁbə

Bedeutungen:

[1] auf Erwerb ausgerichtete berufsmäßige Tätigkeit

Herkunft:

mittelhochdeutsch gewerbe „Wirbel, Gelenk, Geschäft, Tätigkeit, Anwerbung“[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Beruf, Broterwerb, Firma, Geschäft, Unternehmen

Unterbegriffe:

[1] Ausbaugewerbe, Bankgewerbe, Baugewerbe, Beherbergungsgewerbe, Bekleidungsgewerbe, Brauereigewerbe, Buchgewerbe, Dienstleistungsgewerbe, Fremdenverkehrsgewerbe, Gastgewerbe, Gaststättengewerbe, Handelsgewerbe, Hotelgewerbe, Kleidermachergewerbe, Kleingewerbe, Kunstgewerbe, Maklergewerbe, Metallgewerbe, Nebengewerbe, Reisegewerbe, Saisongewerbe, Schankgewerbe, Textilgewerbe, Transportgewerbe, Wachgewerbe, Wandergewerbe

Beispiele:

[1] Natürlich müssen Sie das Gewerbe auch anmelden und dann Gewerbesteuer bezahlen.
[1] Und welchem Gewerbe gehen Sie nach?
[1] „Er hatte sich immer als begeisterter Verehrer meiner Kunst erklärt – und wer unser Gewerbe kennt, weiß, daß sogar das winzigste Lob eines Bühnenarbeiters unsere Brust bis zum Platzen schwellen läßt.“[2]

Redewendungen:

[*] das älteste Gewerbe der WeltProstitution
[*] horizontales Gewerbe (Lautsprecherbild Audio (Info)) – Prostitution

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Gewerbe ausüben, ein Gewerbe betreiben

Wortbildungen:

Adjektive: gewerblich, gewerbsmäßig
Substantive: Gewerbeabfall, Gewerbebetrieb, Gewerbefreiheit, Gewerbemuseum, Gewerbeschein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gewerbe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gewerbe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGewerbe

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gewerbe
  2. Heinrich Böll: Ansichten eines Clowns. Roman. Insel, Leipzig 1990, ISBN 3-7351-0161-5, Seite 94.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gewebe