Ganser

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ganser (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Ganser die Ganser
Genitiv des Gansers der Ganser
Dativ dem Ganser den Gansern
Akkusativ den Ganser die Ganser

Worttrennung:

Gan·ser, Plural: Gan·ser

Aussprache:

IPA: [ˈɡanzɐ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] österreichischsüddeutsch: männliche Gans

Synonyme:

[1] Ganauser, Gänserich, Ganter

Weibliche Wortformen:

[1] Gans

Beispiele:

[1] Das Männchen heißt Ganser und das Weibchen Gans; der Ganser hat längere Füße als die Gans und eine sehr laute Stimme. (1812) [1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ganser
[1] The Free Dictionary „Ganser
[1] Duden online „Ganser
[1] Jakob Ebner: Duden Taschenbücher, Wie sagt man in Österreich? Wörterbuch des österreichischen Deutsch. 1. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Wien/Zürich 1969

Quellen:

  1. Theodor Theuss theoretisch-praktisches Handwörterbuch, Theodor Theuss. Abgerufen am 11. Februar 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ganser-Syndrom


Substantiv, m, f, Nachname[Bearbeiten]

Singular m Singular f Plural 1 Plural 2
Nominativ der Ganser
(Ganser)
die Ganser
(Ganser)
die Gansers die Ganser
Genitiv des Ganser
des Gansers
(Gansers)
der Ganser
(Ganser)
der Gansers der Ganser
Dativ dem Ganser
(Ganser)
der Ganser
(Ganser)
den Gansers den Ganser
Akkusativ den Ganser
(Ganser)
die Ganser
(Ganser)
die Gansers die Ganser
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Anmerkung:

Der mündliche, umgangssprachliche Gebrauch des Artikels bei Nachnamen ist nicht einheitlich. Norddeutsch gebraucht man tendenziell keinen Artikel, mitteldeutsch ist der Gebrauch uneinheitlich, in süddeutschen, österreichischen und schweizerischen Idiomen wird der Artikel tendenziell gebraucht.
Für den Fall des Artikelgebrauches gilt: der „Ganser“ – für männliche Einzelpersonen, die „Ganser“ im Singular – für weibliche Einzelpersonen; ein und/oder eine „Ganser“ für einen und/oder eine Angehörige aus der Familie „Ganser“ und/oder der Gruppe der Namenträger. Die im Plural gilt für die Familie und/oder alle Namenträger gleichen Namens. Der schriftliche, standardsprachliche Gebrauch bei Nachnamen ist prinzipiell ohne Artikel.

Alternative Schreibweisen:

Worttrennung:

Gan·ser, Plural: Gan·ser

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Familienname

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] w:Ganser

Beispiele:

[1] „Die Verwaltung wird beauftragt, mit dem Investor des Projektes »Wiesdorf-Süd, ehemalige Ganser-Brauerei« Verhandlungen über die Anmietung von Büroflächen für rd. 200 Büroarbeitsplätze aufzunehmen und eine entsprechende Erklärung abzugeben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ganser
[1] „Ganser“ bei Geogen Onlinedienst
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGanser

Quellen:

  1. Projekt "Wiesdorf-Süd, ehemalige Ganser-Brauerei" - Verhandlungen über die Anmietung von Büroflächen. In: Beschlussvorlage. Stadt Leverkusen, 5. Juli 2011, abgerufen am 11. Februar 2016.