Esslöffel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Esslöffel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Esslöffel

die Esslöffel

Genitiv des Esslöffels

der Esslöffel

Dativ dem Esslöffel

den Esslöffeln

Akkusativ den Esslöffel

die Esslöffel

[1] Esslöffel

Nicht mehr gültige Schreibweisen:
Eßlöffel

Worttrennung:
Ess·löf·fel, Plural: Ess·löf·fel

Aussprache:
IPA: [ˈɛsˌlœfl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Esslöffel (Info)

Bedeutungen:
[1] Küche, Haushalt: Gerät zur Nahrungsaufnahme, um Suppe, Brei oder Ähnliches zu essen

Abkürzungen:
[1] EL

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs essen und dem Substantiv Löffel

Synonyme:
[1] Suppenlöffel

Oberbegriffe:
[1] Besteck, Haushalt, Küche, Löffel

Beispiele:
[1] Die Stiftung Warentest in Berlin empfiehlt, auf dem ganzen Körper eine Menge von etwa drei Esslöffeln zu verteilen.[1]

Wortbildungen:
esslöffelweise

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Esslöffel
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Eszlöffel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Esslöffel
[1] canoonet „Esslöffel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEsslöffel
[1] Duden online „Esslöffel

Quellen: