Dunkelziffer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dunkelziffer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Dunkelziffer die Dunkelziffern
Genitiv der Dunkelziffer der Dunkelziffern
Dativ der Dunkelziffer den Dunkelziffern
Akkusativ die Dunkelziffer die Dunkelziffern

Worttrennung:

Dun·kel·zif·fer, Plural: Dun·kel·zif·fern

Aussprache:

IPA: [ˈdʊŋkl̩ˌt͡sɪfɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dunkelziffer (Info)

Bedeutungen:

[1] inoffizielle, geschätzte (wahre) Zahl/Anzahl, die von den offiziellen Statistiken abweicht

Herkunft:

Zusammengesetzt aus Adjektiv dunkel (im Sinne von unsicher) und Nomen Ziffer. Die in diesem Zusammenhang gemeinte Anzahl wird hier fälschlich als Ziffer bezeichnet.

Synonyme:

[1] Dunkelzahl

Oberbegriffe:

[1] Zahl aus einer Statistik

Beispiele:

[1] In China sollen laut Behörden pro Jahr etwa 3.400 Menschen hingerichtet werden, es wird jedoch vermutet, dass die Dunkelziffer bei circa 10.000 Todesstrafen liegt.
[1] Eine Dunkelziffer wird oftmals bewusst von Organisationen oder Ländern geheim gehalten, da die offizielle Anerkennung sie in ein schlechtes Licht rücken würden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Dunkelziffer liegt wesentlich höher/niedriger/darüber/darunter

Oberbegriffe:

Dunkelzifferstudie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dunkelziffer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDunkelziffer
[1] The Free Dictionary „Dunkelziffer
[1] Duden online „Dunkelziffer
[1] wissen.de – Wörterbuch „Dunkelziffer
[1] wissen.de – Lexikon „Dunkelziffer
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Dunkelziffer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Dunkelziffer