Demokratur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Demokratur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Demokratur

die Demokraturen

Genitiv der Demokratur

der Demokraturen

Dativ der Demokratur

den Demokraturen

Akkusativ die Demokratur

die Demokraturen

Worttrennung:

De·mo·kra·tur, Plural: De·mo·kra·tu·ren

Aussprache:

IPA: [demokʁaˈtuːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Demokratur (Info)
Reime: -uːɐ̯

Bedeutungen:

[1] abwertend, politisch, ideologisch, über Phänomene in Demokratien: Herrschaft der Volksvertreter, im Gegensatz zur (wahren) Demokratie, der Herrschaft des Volkes
[2] Herrschaft einer zwar gewählten Regierung (oder eines Staatsoberhauptes/Präsidenten), was aber Mangels Alternativen und Wahlumständen einer Diktatur nahekommt

Herkunft:

Kunstwort (Kofferwort/Oxymoron), zusammengesetzt aus Demokratie und Diktatur. Unter anderem verwendet von Rudolf Augstein.[1]

Synonyme:

[2] Scheindemokratie

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kanzlerdemokratie, Medienstaat, Parteienstaat
[2] Einparteienherrschaft, gelenkte Demokratie, Quasidiktatur

Gegenwörter:

[1] Basisdemokratie, Demokratie; alle anderen Staatsformen: Diktatur, Monarchie

Oberbegriffe:

[1, 2] Staatsform

Beispiele:

[1] „… Ich habe doch wesentlich mitgewirkt, der Demokratur der beiden Herren Adenauer und Strauß ein Ende zu machen …“[2]
[1] „Fixpunkt blieb in den neuabendländischen Veröffentlichungen der Kampf gegen die ‚Demokratur‘, die unbeschränkte parlamentarische Volksherrschaft, die ‚Gefahr der absolutistischen Demokratie‘. Die ‚Konsequenz der Demokratie‘ habe man 1933 erfahren, und der Nationalsozialismus sei eine ‚braune Demokratie‘ gewesen.“[3]
[2] „Anstelle der Wortverbindung gelenkte Demokratie wird in den europäischen Massenmedien das Lexem Demokratur verwendet, das ganz offensichtlich negativ gemeint ist, denn echte Demokratie kommt von unten und kann nicht von oben gelenkt werden.“[4]
[2] „Das politische System könnte am besten mit dem Begriff ‚Demokratur‘ bezeichnet werden. Handelt es sich in Kroatien um ein demokratisches System mit Elementen des Autoritarismus, so geht es in Serbien um eine Diktatur, die sich dürftig in den Mantel der Demokratie hüllt.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Demokratur

Quellen: