Cholera

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Cholera (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Cholera
Genitiv der Cholera
Dativ der Cholera
Akkusativ die Cholera

Worttrennung:

Cho·le·ra, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkoːleʁa]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Cholera (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: bakterielle, oft epidemische Infektionskrankheit des Darmes

Abkürzungen:

[1] Chol.

Herkunft:

über lateinisch cholera → la vom altgriechischen Substantiv χολέρα (cholera→ grcGallenbrechdurchfall“, dies aus χολή (cholē→ grc „Galle“[1]

Synonyme:

[1] Gallenbrechdurchfall

Oberbegriffe:

[1] Darmkrankheit, Krankheit, Infektionskrankheit, Tropenkrankheit

Unterbegriffe:

[1] Cholera asiatica, Cholera epidemica, Cholera morbus

Beispiele:

[1] Die Liebe in den Zeiten der Cholera. (Roman von Gabriel García Márquez)
[1] „Die Cholera kann subklinisch verlaufen als leichte, unkomplizierte Durchfallerkrankung oder fulminant als rasch zum Tode führende Krankheit.“[2]

Redewendungen:

Nur die Wahl zwischen Pest und Cholera haben (keine wirklich positive Alternative zur Verfügung haben)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] an Cholera erkrankt sein

Wortbildungen:

Choleraanstalt, Cholerabakterie, Choleraepidemie, Choleraerreger, Choleramedaille, Choleratoxin, Geflügelcholera

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Cholera
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Cholera
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCholera

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 259, Eintrag „Cholera“.
  2. Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Cholera

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: cholerisch, Choleriker