Bildhauer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bildhauer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Bildhauer die Bildhauer
Genitiv des Bildhauers der Bildhauer
Dativ dem Bildhauer den Bildhauern
Akkusativ den Bildhauer die Bildhauer
[1] Bildhauer sein Werk erschaffend
[2] Karte des Sternbilds Bildhauer

Worttrennung:

Bild·hau·er, Plural: Bild·hau·er

Aussprache:

IPA: [ˈbɪltˌhaʊ̯ɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bildhauer (Info)

Bedeutungen:

[1] Künstler, der plastische Figuren aus Stein herstellt oder Figuren, die in Bronze gegossen werden, aber auch aufgebaute Terrakotta und moderne Materialien benutzt
[2] kein Plural: ein Sternbild des Südhimmels

Herkunft:

Zusammenbildung aus der Wortverbindung „ein Bild hauen“ und dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Synonyme:

[1] Skulpteur
[2] wissenschaftlich: Sculptor

Weibliche Wortformen:

[1] Bildhauerin

Oberbegriffe:

[1] Künstler
[2] Sternbild

Unterbegriffe:

[1] Hofbildhauer, Holzbildhauer, Metallbildhauer, Steinbildhauer

Beispiele:

[1] Bereits in den ersten Wochen seit der Erweiterung des Produktangebotes kann der Bildhauer und Restaurationsexperte positiven Rücklauf verzeichnen. (Internetbeleg)
[1] „Der Bildhauer Ásmundur war, glaube ich, zehn Jahre älter als ich.“[1]
[1] „Es geht dem Bildhauer dort nicht so schlecht wie dem Schriftsteller.“[2]
[1] „Jemandem, der alles vergöttlicht, konnte diese Statue sehr leicht als Abbild unseres Erlösers erscheinen, denn der Bildhauer hatte den Kopf mit einer Art Heiligenschein umgeben, mit dem die Bildhauer und Maler die Heiligen darstellen.“[3]
[2] „Die Himmelsbeobachtungen Wilhelm Herschels lassen ihn im Sternbild Bildhauer die Galaxie NGC 613 auffinden.“[4]

Wortbildungen:

[1] Bildhauerarbeit, Bildhaueratelier, Bildhauerei, bildhauerisch, Bildhauerkunst, bildhauern, Bildhauerschule, Bildhauerwerk, Bildhauerwerkstatt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Bildhauer“, Seite 277.
[1] Wikipedia-Artikel „Bildhauer
[2] Wikipedia-Artikel „Bildhauer (Sternbild)
[1] Duden online „Bildhauer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bildhauer
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBildhauer
[1] The Free Dictionary „Bildhauer
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Bildhauer“ auf wissen.de
[2] wissen.de – Lexikon „Bildhauer
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Bildhauer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bildhauer

Quellen:

  1. Halldór Laxness: Auf der Hauswiese. Roman. Huber, Frauenfeld/Stuttgart 1978, ISBN 3-7193-0611-9, Seite 165. Isländisches Original 1975
  2. Helmut Göbel: Elias Canetti. Rowohlt, Reinbek 2005, ISBN 3-499-50585-1, Seite 91.
  3. Giacomo Casanova: Geschichte meines Lebens, herausgegeben und eingeleitet von Erich Loos, Band XI. Propyläen, Berlin 1985 (Neuausgabe) (übersetzt von Heinz von Sauter), Seite 86.
  4. Wikipedia-Artikel „1798“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: bildhaure