Benutzer Diskussion:Alexander Gamauf/Archiv09

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorlage:Fremdsprachige Beispiele[Bearbeiten]

Hallo Alexander,
ich habe gerade bemerkt, dass es wohl Probleme mit der Darstellung der Vorlage gibt, sobald man mehr als 10 Beipielsätze anführen möchte. Auch die in der Vorlage beschriebenen Parameter „weitere Beispiele=ja“ und „ist Fortsetzung=ja“ scheinen nicht richtig zu funktionieren. (schau mal bitte hier) Zum anderen wäre es vielleicht besser, die Beschreibung auf der Vorlagenseite für solche Fälle etwas klarer und eindeutiger zu formulieren sowie den Aufruf diesbezüglich zu ergänzen? Ich habe fast 20 Minuten gebraucht, um diese Fortsetzungsfunktion richtig einzubinden. - lieben Gruß dir, Caligari ƆɐƀïиϠ 05:34, 23. Mär. 2009 (MEZ)

Hallo Alexander,
danke schön für diese Korrektur. Manchmal liegt es nur an Kleinigkeiten, die man vergisst oder nicht sieht! Ich habe noch eine Frage bezüglich der Vorlage: Ist der Abstand zu den unterliegenden Textbausteinen so gewollt? Schau mal bitte in Afghanistan, skirmish, postpone, outman. - lieben Gruß dir, Caligari ƆɐƀïиϠ 22:20, 5. Apr. 2009 (MESZ)
Leider kann ich dieses Phänomen nicht beeinflussen, da die Wiki-Software den Text stets dann höher ausgibt, wenn darin Links enthalten sind. Ich weiß leider nicht, wen wir da ansprechen könnten, um diesen Bug zu beseitigen. Liebe Grüße - Alexander Gamauf (Diskussion) 23:54, 5. Apr. 2009 (MESZ)
Hallo Alexander,
ich habe hier und da eine alternative Vorlage für fremdsprachige Beispiele erstellt und stelle sie mal zur Diskussion. Der Abstand zwischen der 2. und 3. Spalte scheint etwas zu klein zu sein. Ich schaffe es aber nicht mehr (Müdigkeit!) eine bessere Lösung zu finden. LG --Betterknower (noissuksid) 01:42, 7. Apr. 2009 (MESZ)
Danke für Deine Bemühungen, dieses Problem zu umgehen. Aber der eigentliche Grund für die Versetzung der Nummerierung liegt in der Umsetzung der Wiki-Software, einen Absatz zu produzieren, wenn das Parametertrennzeichen | nicht in der gleichen Zeile vor der Nummerierung liegt. Die Umgehung dieses Problems ist daher relativ einfach (siehe die von Caligari oben angegebenen Lemmas). Liebe Grüße Alexander Gamauf (Diskussion) 14:26, 7. Apr. 2009 (MESZ)

Hallo euch beiden,
vielen Dank für eure Bemühungen. ;o) Die Vorlage von Betterknower gefällt mir auch sehr gut. Könnte man die vielleicht in deine Vorlage mit einbauen? - lieben Gruß euch, Caligari ƆɐƀïиϠ 16:48, 7. Apr. 2009 (MESZ)

@Hallo Alexander,
Fein, dass das Problem mit der Versetzung der Nummerierung so einfach zu lösen war. Caligari sprach aber denke ich vom Problem des Abstands der fremdspr. Beispiele zum darunter liegenden Textbaustein, was auch ich nicht für besonders ansprechend und nicht zu unserer einheitlichen äußeren Form der Einträge passend finde (tanzt irgendwie aus der Reihe der Textbausteine). Das war der eigentliche Grund für meine Bemühungen um eine Umgestaltung der Vorlage. Vielleicht gelingt uns auf Anregung von Caligari eine Vorlagenkombination, die alle Vorteile in sich vereinigt! LG --Betterknower (noissuksid) 21:58, 7. Apr. 2009 (MESZ)
Einmisch: Ja der Abstand stört schon etwas. Er lässt sich bis jetzt nur vermeiden, wenn man keinen Abstand zwischen der Vorlage und dem folgendem Baustein lässt. Vielleicht könnte jemand bei der Gelegenheit eine verständlichere Erklärung geben, wie man mehr als 10 Beispiele anführen kann. Habe es bei acer vier Mal vergeblich versucht und es jetzt sein gelassen... Gruß --Trevas (Diskussion) 22:20, 7. Apr. 2009 (MESZ)

Hallo an Caligari, Betterknower und Trevas!
Die von Euch angesprochenen Mängel sind nunmehr beseitigt. Die Beschreibung der Vorlage enthält ein Muster für mehr als zehn Beispielsätze. Die zusätzliche Zeile nach dem Tabellenende wird unterdrückt. Vor dem nachfolgenden Textbaustein kann ab sofort eine Leerzeile zur besseren Lesbarkeit eingegeben werden. Beim Versuch, Betterknowers Vorlage mit der vorliegenden zu integrieren, bin ich auf Probleme gestoßen, eine neue Tabellenzeile durch "|-" mit der Vorlage {{!-}} zu generieren, ohne eine zusätzliche Leerzeile zu produzieren. Ich denke jedoch, dass nur das Ergebnis zählt und wir gegenständliche Vorlage so benutzen können. Liebe Ostergrüße - Alexander Gamauf (Diskussion) 23:49, 10. Apr. 2009 (MESZ)

Hallo Alexander Gamauf,
Das Ergebnis ist tadellos und die Beispiele tanzen nun nicht mehr "aus der Reihe". Für Leser ist es nun optimal gelöst. Ich möchte aber noch eine Kleinigkeit loswerden. Für Autoren wäre es einfacher, wenn die Obergrenze von 10 Beispielen fallen würde, und damit die Manipulation mit den Parametern 'ist Fortsetzung' und 'weitere Beispiele'. Auch die Erklärung würde man stark vereinfachen können. Könnte dir auch das gelingen? Frohe Ostergrüße ---Betterknower (noissuksid) 00:45, 11. Apr. 2009 (MESZ)
Hi Betterknower!
An welche Obergrenze hast Du bei den Beispielsätzen gedacht? Bei sentir sind es 37!. Du hast in Deiner Alternativvorlage 16 Einträge vorgesehen. Die meisten Lemmas, die diese Vorlage verwenden, kommen mit <10 Einträgen aus. Wenn Du es für richtig hältst, können wir die Frage einer sinnvollen Obergrenze in die Teestube tragen. Bezüglich einer vereinfachten Beschreibung bin ich für Anregungen aufgeschlossen. Liebe Grüße an einen Bewohner meiner Stadt - Alexander Gamauf (Diskussion) 11:03, 11. Apr. 2009 (MESZ)
Hallo Alexander,
welche Obergrenze? Das wird jetzt schwierig. Ich dachte da eher an eine vorläufige Obergrenze, die man bei Bedarf - mit dem Anwachsen dieses Projekts - erhöhen kann, ohne dass dann die bestehenden Einträge geändert werden müssten. Weil du sentir angesprochen hast: Aus heutiger Sicht müsste man mit 37 Beispielen beginnen. Bei der Alternativvorlage ist eine Erweiterung auf jede Maximalanzahl möglich und bei der bestehenden gibts da denke ich auch kein Problem. Es geht mir eigentlich nur um eine möglichst einfache Anwendung (^_^). I mahn jezan samma scho fost am züh mit unsrer furlok. No an schen obnt. --Besavisa (noissuksid) 23:30, 11. Aprü 2009 (MESZ)

Einen schönen Ostersonntag an Betterknower, Caligari und Trevas!
Die Vorlage:Fremdsprachige Beispiele unterstützt nunmehr bis zu 40 Beispielsätze. Die drei Lemmas aby, byś und sentir, die mehr als 10 Beispielssätze enthalten, wurden auf einen einzigen Vorlagenaufruf umgestellt, bevor die Schlüsselwortparameter aus der Vorlage entfernt wurden. Die Dokumentation ist wikikonform ausgelagert und in Vorlage:Fremdsprachige Beispiele/Dokumentation abrufbar. Liebe Grüße - Alexander Gamauf (Diskussion) 15:51, 12. Apr. 2009 (MESZ)

Hallo Alexander,
vielen Dank für diese tolle Überarbeitung deiner Vorlage und die Verbesserung der Dokumentation. Ebenfalls möchte ich mich hierfür bedanken, jedoch auch anmerken, dass der französische Sprachabschnitt einer größeren Überarbeitung bedarf. Ich hatte den Eintrag deshalb in mein Atelier kopiert. Es kann gut möglich sein, dass noch mehr Beispielsätze dazu kommen... Sobald ich mich dem Eintrag intensiver widme und mehr als 40 Beispielsätze angeführt werden sollten, werde ich mich nochmals bei dir melden. - lieben Gruß dir und eine frohes Osterfest, Caligari ƆɐƀïиϠ 19:15, 12. Apr. 2009 (MESZ)
Hi Alexander, deine Überarbeitungen an der Vorlage und an der Doku können sich sehen lassen! Jetzt gefallen sie mir. Und ich kann jetzt meine alternative Vorlage löschen. (°_°) LG --Betterknower (noissuksid) 22:01, 12. Apr. 2009 (MESZ)
Ja, noch eine Kleinigkeit zur Programmierung. Die Vorlagen wikitable und auch das veraltete prettytable werden sehr oft und gern in WP eingesetzt und sind dazu entwickelt worden, um eine hübsche Tabelle einfach erzeugen zu können. Also mit einer bestimmten Farbe der Überschrift, einem gewissen Zellpadding und Zellspacing, oberen und unterem Abstand usw. All das ist in der Vorlage für fremdspr. Bsp. unerwünscht und muss extra (mit den Parametern) abgestellt werden. Ich meine es wäre im Code eine Vereinfachung auf dieses wikitable zu verzichten. Das ist aber wirklich nur eine Kleinigkeit, und hat für das Aussehen im Eintrag keinen Einfluss. LG --Betterknower (noissuksid) 22:01, 12. Apr. 2009 (MESZ)
Hallo Betterknower! Du hast natürlich recht. Ich werde es bei Gelegenheit umschreiben. Aber es ein evolutives Überbleibsel aus den Anfängen 2007, als die Tabelle noch eine Überschrift hatte. LG - Alexander Gamauf (Diskussion) 23:01, 12. Apr. 2009 (MESZ)

Konjugationsvorlage[Bearbeiten]

Hallo Alexander Gamauf,
auf deine Bemerkung bezüglich der eher umgangssprachlichen Form in der Vorlage und meiner ‚Vision‘ ;-) zu dem Thema habe ich dir hier geantwortet.
Viele Grüße, Elleff Groom ► Коллоквиум ◄ 22:53, 1. Mai 2009 (MESZ).

Herkunft bei Eibisch[Bearbeiten]

Lieber Alexander!

Könntest Du so lieb sein und Deine Quelle für die Herkunft bei Eibisch preisgeben? Es dient lediglich der Nachvollziehbarkeit und soll die "guten" von den "schlechten" (weil selbst ausgedachten) Herkunftsangaben scheiden. Ich will also nicht die Korrektheit Deiner Angaben anzweifeln. :-) Vielen lieben Dank im Voraus --Baisemain (Diskussion) 13:50, 4. Mai 2009 (MESZ)

Liebe Baisemain!
Du hast recht! Das hatte ich in der Eile vergessen (Hunger!). LG Alexander Gamauf (Diskussion) 14:10, 4. Mai 2009 (MESZ)

Löschantrag[Bearbeiten]

Lieber Alexander!

Könntest Du Deine Löschanträge bitte noch in der WT:Löschkandidatenliste kundtun, damit darüber diskutiert und später entschieden werden kann? Vielen lieben Dank! --Baisemain (Diskussion) 15:47, 14. Mai 2009 (MESZ)

Trennbare Verben[Bearbeiten]

Hallo Alexander,
ich finde es klasse, dass du die Konjugationsseiten auf die neue Vorlage umstellst. Ich bin da immer mal wieder dran, aber mir vergeht die Lust so schnell. ;-) abkupfern und aushungern sind allerdings trennbare Verben, für die die Vorlage nicht so recht passen will. Beim ersten Verb habe ich vorerst wieder die alte Vorlage eingebunden.
Die Vorlage für trennbare schwache Verben ist schon in Arbeit (Benutzer:Elleff Groom/Verbtabelle) und zur Diskussion gestellt, es gibt aber ein paar Anregungen, die ich noch in größerer Runde diskutieren will, bevor ich diese Vorlage in die Freiheit entlasse.
Frohes Schaffen!
Viele Grüße, Elleff Groom ► Коллоквиум ◄ 22:38, 7. Jun 2009 (MESZ).

Hi Elleff!
Im Eifer des Gefechts sind leider zwei Konjugationen durch "friendly fire" in Mitleidenschaft geraten und dankenswerter Weise von Dir als Sanitäter wieder zum Leben erweckt worden. Danke! Liebe Grüße - Alexander Gamauf (Diskussion) 22:44, 7. Jun 2009 (MESZ)

Καινὴ Διαθήκη[Bearbeiten]

Guten Tag Alexander, wir freuen uns riesig über deine altgriechischen Einträge und bedanken uns dafür herzlich. Vielleicht dürfen wir dies auch mit dem Wunsch auf die Anlage des Artikels Καινὴ Διαθήκη (Neues Testament) verbinden. Liebe Grüße aus dem Schwabenland nach Wien und lieben Dank Wamitos (Diskussion) 17:30, 9. Jun 2009 (MESZ)

Liebe Wamitos!
Vielen Dank für die anerkennenden Worte. Es sind schon viele Jahre seit meinem Abitur in Altgriechisch vergangen. Ich hoffe, Euch macht der gewünschte Eintrag ebenso Freude. Liebe Grüße - Alexander Gamauf (Diskussion) 09:22, 10. Jun 2009 (MESZ)
Herzlichen Dank, ich selbst habe vor äußerst langer Zeit in einem sehr intensiven halben Jahr Altgriechisch gelernt und danach keinerlei Sprachpraxis diesbezüglich mehr gehabt; deswegen traue ich mich auch nicht an altgriechische Einträge. Nochmals herzlichen Dank und auf weitere gute Zusammenarbeit hier. Liebe Grüße Wamitos (Diskussion) 13:32, 10. Jun 2009 (MESZ)

Apostroph bei den altgriechischen Zahlzeichen[Bearbeiten]

Hallo Alexander,
mir ist gerade aufgefallen, dass du im Gegensatz zum portugiesischen Wiktionary ein anderen Apostroph benutzt. Sind beide korrekt (und gar historisch verbirgt) oder jeweils nur ' bzw. ΄? - lieben Gruß dir, Caligari ƆɐƀïиϠ 19:24, 13. Jun 2009 (MESZ)

Geschätzter Caligari,
weder die Apostrophierung, die ich und das englische Wiktionary nahezu durchgehend verwenden, noch die portugiesische (Hexadezimalcode „0384“ (dezimal 900) = >΄<) ist korrekt. Das richtige Zeichen wäre gemäß DIN 31634 das mit dem Hexadezimalcode „0374“ (dezimal 884) = >ʹ<. Dies kann man hier für den deutschsprachigen als auch für den englischsprachigen Bereich sehen. Das Problem besteht darin, dass dieses Zeichen nicht über die Tastatur direkt eingegeben werden, noch kopiert und auch nicht über den altgriechischen Zeichensatz im Bearbeitungsfenster eingegeben werden kann. Das Gleiche gilt für das Zeichen mit dem Hexadezimalcode „0375“ (dezimal 885) = >͵<, das als Multiplikatorzeichen für das Zahlzeichen 1000 und alle Vielfachen mit 1000 benötigt wird. Der Versuch, ein Lemma αʹ mit dem richtigen Apostroph zu erzwingen, führt zum Ergebnis, dass ein Zeichen angezeigt wird, das mit dem zuvor gezeigten keine Ähnlichkeit hat. Momentan schwirren in meinem Kopf noch mehrere Lösungsvarianten wie Tauben im Schlag herum. Liebe Grüße, Alexander Gamauf (Diskussion) 01:05, 14. Jun 2009 (MESZ)
Guten Morgen Alexander!
Hm…verstehe; die Sache ist damit etwas komplizierter als ich es vermutet hatte. Das Eingeben dieser Zahlzeichen in die Suchmaske würde somit unmöglich. Für jemanden, der sich dafür interessiert und irgendeinen - nennen wir es mal - „Ersatz“-Apostrophen eintippt, würde nur erschwert über die Volltextsuche zum Ziel gelangen. Vielleicht ist es daher sinnvoll, Weiterleitungen mit allen möglichen Apostrophen (΄, , ΄ , usw.) zu erstellen (wobei der Haupteintrag schon mit dem korrekten Apostroph angeführt werden sollte)? Was meinst du? Würde sich der Mehraufwand (für dich und den Leser) lohnen? - lieben Gruß dir, Caligari ƆɐƀïиϠ 01:50, 14. Jun 2009 (MESZ)
Nachtrag: Ich habe jetzt mal probeweise »αʹ« hier an letzter Stelle (siehe auch: Bearbeitungsfenster → Altgriechisch) eingefügt. Das scheint zu funktionieren: »αʹ«. - lieben Gruß, Caligari ƆɐƀïиϠ 03:53, 14. Jun 2009 (MESZ)
Lieber Alexander, lieber Caligari!
Auch ich habe mir schon allerhand Fragen zum Thema gestellt und finde Caligaris Vorschlag mit dem korrekten Apostroph gut + Weiterleitungen. Irgendwie sollte man mit einer Tastatur an die Einträge gelangen können.
Da die Problematik aber auch bei anderen Einträgen auftritt, sollten wir uns über einen kleinen Leitfaden für Autoren zum Thema „Apostroph im Stichwort“ Gedanken machen, den wir in die Hilfe integrieren können. Es wäre doch schade, wenn wir das Rad mehrfach erfänden. Gute Nacht! --Baisemain (Diskussion) 00:21, 18. Jun 2009 (MESZ)
Liebe Baisemain!
Vorerst möchte ich an dieser Stelle nur ganz kurz antworten. Du hast mit Deiner Meinung vollkommen recht, eine generelle Lösung zu suchen und festzulegen. Angesichts der weitreichenden Auswirkungen sollten wir diese Diskussion in der Teestube weiterführen. Nur so viel sei angedeutet:
  1. Mit den vielen Weiterleitungen bei falschen Apostrophen wäre eine Situation gegeben, die der von {{Häufige Falschschreibungen}} sehr ähnelt (hier hat man sich gegen Weterleitungen entschieden).
  2. Schafft man es, ein über die Tastatur eingebbares oder kopierbares Zeichen in das Suchfeld einzugeben, so erscheinen nach einiger Zeit, die derzeit gespeicherten Lemmas in der Auflistung. Damit wäre das Problem mit dem »αʹ« halbwegs gelöst. Dies klappt jedoch nicht, wenn z.B. »͵κ« gesucht wird, weil hier das Sonderzeichen nicht über die Tastatur eingegeben werden kann.
  3. Mit der Tastenkombination „Alt+nnn“ im Suchfeld auf der linken Seite lassen sich zur Zeit nur Zahlenkombinationen <= 255 eingeben, was sehr verwunderlich ist, weil unsere Seiten UTF-8 verwenden. Es sollten hier jedenfalls alle Unicode-Zeichen auf diese Weise eingebbar sein.
  4. Die beste Alternative aus meiner derzeitigen Sicht wäre die Integration einer Auswahlbox auf der Spezialseite Suchergebnisse mit allen Schriftarten, die unter MediaWiki:Edittools im Editfenster abrufbar sind. Die angetippten Zeichen sollten in das Feld „Suche nach:“ aufgenommen werden und mit dem Button „Erweiterte Suche“ abgesendet werden können. Damit - oder so ähnlich - hätten wir im deutschen Wiktionary eine mustergültige Lösung für alle Eingabeprobleme mit Schriftzeichen anderer Sprachen sowie von diakritischen Zeichen oder Symbolen.
Liebe Grüße - Alexander Gamauf (Diskussion) 12:55, 23. Jun 2009 (MESZ)

θεωρία[Bearbeiten]

Hallo Alexander, dürfen wir dich bitten, dieses Lemma anzulegen. Wir benötigen es im Zusammenhang mit entsprechenden Lemmata in anderen Sprachen (Lateinisch, Katalanisch, Deutsch etc.) Lieben Dank und lieben Gruß Wamitos (Diskussion) 23:56, 16. Jun 2009 (MESZ)

Begonnen! - Alexander Gamauf (Diskussion) 12:00, 17. Jun 2009 (MESZ)
Vorläufig fertig. Leider hatte ich heute wenig Zeit. Ich hoffe, es genügt vorerst Euren Zwecken. Ich werde noch nach Texten suchen, die den Gebrauch des Wortes näher beleuchten. Liebe Grüße - Alexander Gamauf (Diskussion) 23:12, 17. Jun 2009 (MESZ)
Herzlichen Dank für die schnelle Anlage. Das hätte auch Zeit gehabt. Liebe Grüße Wamitos (Diskussion) 23:30, 17. Jun 2009 (MESZ)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Hallo Alexander Gamauf!
Mir sind bei abnutzen ein paar Kleinigkeiten aufgefallen. Könntest du bitte bei den Übersetzungen auf die Grundform ohne Reflexivpronomen verlinken, d.h. auf user anstatt auf s’user? Wir haben ja auch keinen Eintrag sich abnutzen. Außerdem würde ich dich bitten bei französischen Wörtern den typographisch korrekten Apostroph ’ zu verwenden. Danke! Lieben Gruß --Trevas (Diskussion) 17:56, 17. Jul 2009 (MESZ)

Hallo Trevas!
Das Problem der Übersetzung reflexiver Verbformen haben wir auch in anderen Sprachen. Zum Beispiel wird im Italienischen »si«, im Spanischen »se« und im Russischen »ся« an den Verbstamm angehängt, andere Sprachen haben ebenfalls ein eigenständiges Wort für ‚sich‘. Warum kann dafür nicht ein Lemma als Wortverbindung angelegt werden? Wir haben ja auch jede Menge Deklinierte Formen. Sollten wir uns entschliessen, dafür keine Einträge zu machen, wäre immerhin eine Weiterleitung möglich (siehe s’abaisser → fr). In diesem Fall hättest Du natürlich recht, bei den Übersetzungen keine Umleitungen zu produzieren. Meines Wissens ist dazu noch keine Diskussion in der großen Runde abgewickelt worden.
Was den richtigen Apostroph angeht, bin ich bei der irrtümlichen Verwendung des einfachen Hochkommas in guter Gesellschaft (hier, da, da auch und auch bei vielen gedruckten Wörterbüchern). Da verspreche ich aber, darauf zu achten, das richtige zu verwenden. Könntest du bitte dafür das Elisionszeichen &#146; in MediaWiki:Edittools eintragen, damit es bei der Editierung allen zur Verfügung steht. Liebe Grüße --Alexander Gamauf (Diskussion) 23:43, 17. Jul 2009 (MESZ)

Hallo euch beiden!
Entschuldigt bitte, dass ich mich hier so ungefragt in diese interessante Diskussion mische. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass das Elisionszeichen bereits hier (vor dem Sternchen) eingetragen und so für jedermann nutzbar ist. - lieben Gruß euch, Caligari ƆɐƀïиϠ 01:18, 18. Jul 2009 (MESZ)

Hallo Alexander Gamauf!
Wie Caligari schon sagt, befindet sich der Apostroph bereits unter dem Bearbeitungsfenster (links neben *).
Was die relfexiven Verben angeht, kannst du dir vielleicht diese Diskussion anschauen: Wiktionary:Teestube/Archiv/2008/09#Verb Einträge und besonders den Verspäteten Kommentar. Leider hat niemand auf meinen Vorschlag reagiert, so dass er wieder in Vergessenheit geraten ist. Leider passiert es viel zu oft, dass wichtige Diskussionen im Sande verlaufen... Vielleicht könnte man sie wiederbeleben? Liebe Grüße --Trevas (Diskussion) 12:11, 18. Jul 2009 (MESZ)

Altgriechisches[Bearbeiten]

Hallo Alexander!
Ich wollte dich auf ein paar Kleinigkeiten hinweisen, die mir gerade bei Parenchym aufgefallen sind. Im Altgriechischen muss bei jedem Wort, das mit einem Vokal beginnt, auf diesem ein Spiritus stehen, d.h. nicht έγχυμα, sonder ἔγχυμα. Ferner steht das Gamma vor den Gutturalen γ, κ, χ und ξ für den Nasal [ŋ] und wird daher nicht mit "g" sondern mit "n" transkribiert. Falls du dir bei einem altgriechischen Wort unsicher sein solltest, kannst du mich jederzeit anschreiben. Gruß --Trevas (Diskussion) 23:44, 20. Nov. 2009 (MEZ)

Hallo Trevas!
Danke für den ersten Hinweis! Diese Regel war bei mir in Vergessenheit geraten. Im zweiten Fall hat meine Müdigkeit bei der Endkontrolle des Lemmas Tribut an den Fehlerteufel gezahlt. Auf dein Angebot der Hilfestellung werde ich sicher einmal zurückkommen. Liebe Grüße --Alexander Gamauf (Diskussion) 14:09, 21. Nov. 2009 (MEZ)

Vorlage:Altgriechisch_Substantiv_Übersicht_illustriert[Bearbeiten]

Hallo Alexander Gamauf,
ich habe den von dir angelegten, gut gelungenen und bebilderten Artikel ἥρως eingesehen. Könntest du dir vielleicht überlegen, den Namen der dort eingebundenen Vorlage Vorlage:Altgriechisch_Substantiv_Übersicht_illustriert abzuändern? Sie wäre sonst die einzige (soweit ich das abschätzen konnte) mit einem anderen als den hier üblichen Namen <Vorlage:Sprache_Substantiv_Übersicht>. LG -- Betterknower (noissuksid) 01:06, 7. Dez. 2009 (MEZ)

Servus Betterknower,
ich bin ebenfalls nicht glücklich darüber, die Anzahl der Vorlagen vermehrt zu haben. Aber nachdem ich kurz vor der Fertigstellung dieses Lemmas war, entdeckte ich die Unmöglichkeit, die Vorlage:Altgriechisch Substantiv Übersicht mit der Standardlösung für Bilder abzuändern, weil diese von Vorlage:Altgriechisch Substantiv Übersicht 2 mit positionellen Parametern 2 bis 4 verwendet wird. Mittlerweile rufen 66 Einträge diese „Vorlage 2“ auf. Für die Lösung dieses Problems sehe ich derzeit nur zwei Varianten:
  1. die Bildaufrufe erfolgen nur mit Schlüsselwortparameter (BBreite1, BBezug1, BBeschreibung1 etc.) oder
  2. die Vorlage:Altgriechisch Substantiv Übersicht 2 verwendet nur Schlüsselwortparameter
Bewertung Variante 1:
  • Vorteile: bisher nur ein Aufruf → geringer Änderungsaufwand
  • Nachteile: Abweichung von Standardlösung für Bildaufrufe
Bewertung Variante 2:
  • Vorteile: Anpassung an deutschsprachige Vorlagen, die nur Schlüsselwortparameter verwenden
  • Nachteile: 66 Einträge sind anzupassen
Darüber hinaus wäre eine Zusammenfassung der hier genannten drei Vorlagen wünschenswert. Dabei sollten wir uns jedoch mit Trevas absprechen. Liebe Grüße --Alexander Gamauf (Diskussion) 12:59, 7. Dez. 2009 (MEZ)
Hallo euch beiden!
Ich habe nun die Vorlage:Altgriechisch Substantiv Übersicht so angepasst, dass man Bilder auf alle mir bekannten Arten und Weisen einfügen kann. Daher habe ich nun deine neue Vorlage zur Schnelllöschung vorgeschlagen. Dass die Vorlage:Altgriechisch Substantiv Übersicht 2 auf der Vorlage:Altgriechisch Substantiv Übersicht beruht, ist hierbei irrelevant. Wirklich erklären kann ich mir das aber auch nicht. Ich habe schon vor einiger Zeit mit baisemain darüber gesprochen, dass die optionalen Bildparameter nicht vererbt werden. Sie wollte sich zwar bei Gelegenheit darum kümmern, aber anscheinend lässt es ihr voller Terminkalender im Moment nicht zu.
Abgesehen hiervon müssten noch ein paar Dinge bezüglich der altgriechischen Einträge geklärt werden, z.B. das Hervorheben des Lemmas in Beispielsätzen (Fettdruck? Kursivschrift?) oder das Ny ephelkystikon (ich habe es bei ἥρως eingeklammert, so wie ich es Grammtiken gewohnt bin) etc. Liebe Grüße --Trevas (Diskussion) 14:57, 7. Dez. 2009 (MEZ)
Cześć Trevas!
Bitte schaue dir meine Spielwiese an, wo ich auf Basis deiner Ausarbeitungen einige Beispiele von Übersichten altgriechischer Substantive aufrufe. Der Inhalt von Benutzer:Alexander Gamauf/Test soll letztlich zur Vorlage:Altgriechisch Substantiv Übersicht werden. Für den Inhalt in Benutzer:Alexander Gamauf/Test2 schlage ich als Name Vorlage:Altgriechisch Substantivtabelle vor. Diese innere Vorlage wird anstelle der bisher aufgerufenen Vorlage in Übersicht 2 eingebaut. Sodann kann die Umstellung von Vorlage:Altgriechisch Substantiv Übersicht erfolgen. Nach Einbau der neuen Form in den betroffenen Lemmas, die bisher Vorlage:Altgriechisch Substantiv Übersicht 2 aufrufen, kann diese Vorlage dann aufgelassen werden. Bitte überlege dir vor allem, ob meine Namensgebung für die Schlüsselwortparameter „Stamm=“, „Endung=“, „GenPl=“ und „NomV=“ aussagefähig genug ist. Eine Vorlagenbeschreibung sollte letztlich eventuelle Unklarheiten ausräumen. Liebe Grüße --Alexander Gamauf (Diskussion) 23:10, 8. Dez. 2009 (MEZ)

Hallo Alexander!
Leider hatte ich noch nicht wirklich Zeit mich deinen Vorlagen auseinanderzusetzen, jedoch hätte ich kleine Einwände, was die Vorlagenbenennung angeht: Vorlage:Substantiv Altgriechisch Übersicht würde ich so belassen, da auch in allen anderen Sprachen die Vorlagen nach diesem Muster die Vorlagen sind, in denen man jeden Parameter angeben muss. Daher sollten meiner Meinung nach vereinfachte Vorlagen Vorlage:Altgriechisch Substantiv Übersicht 2 ersetzen. Außerdem entspricht die Benennung Vorlage:Altgriechisch Substantivtabelle nicht dem derzeitigen System Vorlage:Sprache Wortart Übersicht/Flexion.
Was die Parameter betrifft, frage ich mich, ob es nicht einfacher wäre mit {{{1}}}, {{{2}}} etc. zu arbeiten.
Abgesehen hiervon freue ich mich sehr, dass du dich dieser Vorlagen annimmst, da mir leider etwas Zeit und ehrlich gesagt auch die Lust fehlt, um diese zu vereinheitlichen/zusammenzuführen, obwohl ich diesen Wust an Vorlagen selbst produziert habe... Gruß --Trevas (Diskussion) 20:31, 9. Dez. 2009 (MEZ)

Servus Alexander,
entschuldige die späte Reaktion, aber ich fand es jetzt Zeit mir deine Vorlagenvorschläge anzusehen.
  • Mir gefällt eigentlich nicht die Aufteilung der Tabelle (beginnend mit {| und endend mit |}) auf zwei Vorlagen. Ich glaube, dass das für die Wartung der Vorlagen (nicht von dir/uns, sondern von anderen künftigen Autoren) nicht günstig ist, da meiner Meinung nach die Übersicht verloren geht. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit das zu umgehen.
  • Die Anzahl der Bildparameter, z.B. Bild1 und Bild 1 würde ich auf eine Möglichkeit reduzieren. Soweit ich das jetzt überblicken kann, wird derzeit eher Bild1, BBezug1 usw. verwendet. Diese von Trevas angegebenen Mehrfachparameter haben vor allem dann Sinn, wenn es schon sehr viele Einträge gibt, die mit verschiedenen Parametern arbeiten. Ich würde bei Altgriechisch nur eine Parameterart zulassen (ich bin auch bereit, gegebenenfalls mitzuhelfen die Einträge abzuändern). Ich hoffe, dass ich mit meiner Antwort nicht zu spät gekommen bin. LG --Betterknower (noissuksid) 23:24, 12. Dez. 2009 (MEZ)
Servus Betterknower,
momentan komme ich mir vor wie ein 100-Meter Läufer, der nach den ersten Metern wegen eines Fehlstarts angehalten wird. Mein primäres Bestreben besteht zur Zeit darin, in den altgriechischen Einträgen Illustrationen einzubauen. Daher habe ich kasuistisch den minimalsten Aufwand betrieben, das zu ermöglicheh. Beim Studium der vielfältigen Ausnahmen bei der Deklination von Substantiven glaube ich auch, dass es genügen sollte, einige wenige Parameter anzugeben, die einem Autor das Leben erleichtern. Ausnahmen sollten wie in der native Übersicht angegeben werden (z.B. „Vokativ Singular=“). Oder schwebt dir die Art vor, wie sie bei den deutschsprachigen Verbkonjugationen gemacht wurde? Bezüglich der Bildparameter habe ich keine Hemmungen, den Standard mit fünf Bildangaben vorzusehen. Wenn derzeit nur ein Bild angegeben wird, liegt es daran, dass die meisten Einträge noch nicht den möglichen Umfang haben und mehrere Bilder den Eintrag überborden würden. Dein Angebot für Verbesserungen nehme ich natürlich gerne an. Könntest du bitte präzisieren, was du mit einer Parameterart meinst. LG --Alexander Gamauf (Diskussion) 00:30, 13. Dez. 2009 (MEZ)
Servus Alex,
ich habe mich wohl nicht präzise genug ausgedrückt.
  • Mit der Parameterart meinte ich einmal den Parameter 'mit' Leerzeichen und einmal 'ohne'. Ich denke also, dass beispielsweise die Parameter ohne Leerzeichen genügen würden: Bild1, BBreite1, BBezug1, BBeschreibung1, Bild2, BBreite2, ... bis BBeschreibung5.
  • Abgesehen von der Unübersichtlichkeit kann die Aufteilung einer Tabelle auf verschiedene Vorlagen mitunter Probleme verursachen. Siehe Benutzer:Alexander_Gamauf/Spielwiese der etwas zu kurze Strich unter den Bildern.
Das wären meine einzigen Vorschläge dazu, und es ist überhaupt nicht meine Absicht, dich nach den ersten Metern anzuhalten. (^_^) Im Gegenteil - ich hoffe dein Lauf gewinnt an Schwung! Wenn dir noch etwas unklar erscheint, könnte ich das auch in der Vorlage auf deiner Benutzerseite demonstrieren. LG --Betterknower (noissuksid) 01:09, 13. Dez. 2009 (MEZ)

Hallo euch beiden!
@Bildparameter: Ich habe einfach alle möglichen Parameterbezeichnungen eingefügt, da wir uns als Projekt noch nicht für eine einheitliche Variante entschieden haben. Ich denke, dass dies geklärt werden soll, damit diese Parameter in allen Vorlagen gelten und nicht sprachspezifisch sind. Liebe Adventsgrüße --Trevas (Diskussion) 22:36, 13. Dez. 2009 (MEZ)

@Trevas: Habe alle Parameterbezeichnungen belassen! @Betterknower: Ich denke, das hast du mit einer Vorlagen-internen Tabelle gemeint (siehe auch Vorlage:Altgriechisch Substantiv Übersicht 2sp). Liebe Grüße an beide wackeren Mitstreiter --Alexander Gamauf (Diskussion) 23:38, 13. Dez. 2009 (MEZ)

Genau das meinte ich. Sieht perfekt aus! LG --Betterknower (noissuksid) 23:42, 13. Dez. 2009 (MEZ)