Bauweise

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bauweise (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bauweise

die Bauweisen

Genitiv der Bauweise

der Bauweisen

Dativ der Bauweise

den Bauweisen

Akkusativ die Bauweise

die Bauweisen

Worttrennung:
Bau·wei·se, Plural: Bau·wei·sen

Aussprache:
IPA: [ˈbaʊ̯ˌvaɪ̯zə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bauweise (Info)

Bedeutungen:
[1] Bauingenieurwesen: die Art der Bauausführung eines Gebäudes, eines anderen Bauwerkes oder eines Bauteils hinsichtlich des Baumaterials oder hinsichtlich der Konstruktionsart
[2] Architektur, Städtebau: die Art der Bebauung eines Gebietes
[3] Maschinenbau, Technik: die Art der Komposition von einzelnen Konstruktionselementen

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Bau und Weise

Unterbegriffe:
[1] Betonbauweise, Holzbauweise, Plattenbauweise, Skelettbauweise, Stahlbauweise, Vorkopfbauweise
[2] Blockbauweise, Terrassenbauweise, Zeilenbauweise
[3] Automobilbauweise, Baukastenbauweise, Baureihenbauweise, Kompaktbauweise, Leichtbauweise

Beispiele:
[1]
[2]
[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] offene Bauweise; gemischte Bauweise; geschlossene Bauweise

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Wikipedia-Artikel „Bauweise
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bauweise
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBauweise
[1, 2] Brockhaus-Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Zweiter Band: APU–BEC, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1987, ISBN 3-7653-1102-2, DNB 870173111, „Bauweise“, Seite 664
[*] canoonet „Bauweise