Bankett

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bankett (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Bankett die Bankette
Genitiv des Banketts
des Bankettes
der Bankette
Dativ dem Bankett den Banketten
Akkusativ das Bankett die Bankette

Worttrennung:

Ban·kett, Plural: Ban·ket·te

Aussprache:

IPA: [baŋˈkɛt], Plural: [ˌbaŋˈkɛtə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛt

Bedeutungen:

[1] eine gemeinsame Mahlzeit in feierlichem Rahmen
[2] (im Hotel) Abteilung, in der [1] veranstaltet wird
[3] (im Straßenbau) unbefestigter Seitenstreifen

Herkunft:

[1] Entlehnung Ende des 15. Jahrhunderts des italienischen Substantivs banchetto → it „Festmahl“, eigentlich „kleine Bank, kleiner Tisch“. Deminutivum zu dem italienischen banco → it, das aus dem Germanischen stammt. (siehe Bank)[1]

Synonyme:

[1] Festessen; Festmahl
[3] Bankette

Beispiele:

[1] Sie waren zum königlichen Bankett eingeladen.
[2] Die Feier findet im Bankett statt.
[3] Das Fahrzeug geriet auf das Bankett der linken Straßenseite und kam ins Schleudern.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Bankett
[1] Duden online „Bankett
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bankett
[1] canoo.net „Bankett
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBankett
[1] The Free Dictionary „Bankett
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 1. Auflage. Edition Kramer im Rhenania-Buchversand, Koblenz 2010, ISBN 978-3-941960-03-9 (Lizenzausgabe des Akademie Verlag, Berlin), Seite 95.