Aussicht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aussicht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Aussicht die Aussichten
Genitiv der Aussicht der Aussichten
Dativ der Aussicht den Aussichten
Akkusativ die Aussicht die Aussichten
[1] Eine faszinierende Aussicht
[1] Eine schöne Aussicht

Worttrennung:

Aus·sicht, Plural: Aus·sich·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌzɪçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aussicht (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne Plural: ein Blick oder auch Rundblick von einem bestimmten Punkt aus
[2] übertragen: ein Ausblick in die Zukunft

Herkunft:

Substantiv zu aussehen; in der ersten Bedeutung bereits 1709 belegt, in der zweiten Bedeutung seit Mitte des 18. Jahrhunderts[1]

Synonyme:

[1, 2] Ausblick

Sinnverwandte Wörter:

[1] Blick, Fernblick, Fernsicht, Panorama
[2] Anwartschaft, Erwartung, Hoffnung, Perspektive

Unterbegriffe:

[2] Berufsaussichten, Erfolgsaussichten, Konjunkturaussichten, Wetteraussichten, Zukunftsaussichten

Beispiele:

[1] Heute bei dem klaren Wetter haben wir hier eine herrliche Aussicht.
[2] Die Aussichten der Wirtschaft haben sich wieder verbessert.
[2] „Die Horoskope für einzelne Tage sind so unterschiedlich wie die Zeitschriften, in denen sie abgedruckt sind - und selten hat man in der Bild dieselben Aussichten wie in der Brigitte.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Aussicht haben, die Aussicht genießen, sehen
[2] ohne Aussicht auf Erfolg

Wortbildungen:

Adjektiv: aussichtslos, aussichtsreich
Substantive: Aussichtsplattform, Aussichtspunkt, Aussichtsturm

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Aussicht
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Aussicht“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aussicht
[*] canoo.net „Aussicht
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAussicht
[1, 2] The Free Dictionary „Aussicht
[1, 2] Duden online „Aussicht

Quellen:

  1. Hermann Paul: Deutsches Wörterbuch. 10. Auflage. Niemeyer, Tübingen 2002, ISBN 3-484-73057-9, Stichwort „Aussicht“.
  2. Helge Jepsen: Frauenspielzeug. Eine beinahe vollständige Sammlung lebensnotwendiger Dinge. Hoffmann und Campe, Hamburg 2010, ISBN 978-3-455-38079-8, Seite 35.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Aussig