Atomkraftwerk

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Atomkraftwerk (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Atomkraftwerk die Atomkraftwerke
Genitiv des Atomkraftwerkes
des Atomkraftwerks
der Atomkraftwerke
Dativ dem Atomkraftwerk
dem Atomkraftwerke
den Atomkraftwerken
Akkusativ das Atomkraftwerk die Atomkraftwerke
[1] Atomkraftwerk

Worttrennung:

Atom·kraft·werk, Plural: Atom·kraft·wer·ke

Aussprache:

IPA: [aˈtoːmkʁaftˌvɛʁk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Atomkraftwerk (Info), Lautsprecherbild Atomkraftwerk (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Kraftwerk, das die Spaltung von Atomkernen als Methode zur Stromerzeugung einsetzt

Abkürzungen:

[1] AKW

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Atom und Kraftwerk

Synonyme:

[1] Atomreaktor, Kernkraftwerk, Kernreaktor

Sinnverwandte Wörter:

[1] Atommeiler, Atomreaktor, Kernreaktor; ungebräuchlich: Atombrenner

Gegenwörter:

[1] Kohlekraftwerk, Wasserkraftwerk, Windkraftwerk

Oberbegriffe:

[1] Atomenergie, Kraftwerk

Beispiele:

[1] Es gab einen Störfall in diesem Atomkraftwerk.
[1] „Während wir auf der Grenze zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg fahren, ragt steil das Atomkraftwerk Philippsburg mit seinen beiden monströsen Türmen vor uns auf.“[1]

Wortbildungen:

Atomkraftwerksgegner

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Atomkraftwerk
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Atomkraftwerk
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAtomkraftwerk
[1] Duden online „Atomkraftwerk
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Atomkraftwerk
[*] The Free Dictionary „Atomkraftwerk
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Atomkraftwerk

Quellen:

  1. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 153.