AL

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

AL (International)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Ländercode für Albanien nach ISO 3166-1
[2] Kfz-Kennzeichen von Albanien

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „AL
[1] Wikipedia-Artikel „ISO-3166-1-Kodierliste

AL (Italienisch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Kfz-Kennzeichen: Alessandria

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „AL

AL (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, n, m[Bearbeiten]

Kasus Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ AL AL
Genitiv AL AL-u
Dativ AL AL-owi
Akkusativ AL AL
Instrumental AL AL-em
Lokativ AL AL-u
Vokativ AL AL-u

Anmerkung zur Flexion:

Wird das Substantiv AL als Femininum oder Neutrum gebraucht, so ist es indeklinabel (Singular 1). Wir es jedoch als Maskulinum gebraucht, dann wird es flektiert (Singular 2).[1]

Worttrennung:

AL, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aˈɛl]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] historisch, Militär: polnische Volksarmee während des 2. Weltkrieges

Herkunft:

Akronym zu der Wortverbindung Armia Ludowa → pl[2]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] AL-owiec, AL-owski

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „Armia Ludowa
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „AL
[1] Lidia Drabik, Elżbieta Sobol: Słownik poprawnej polszczyzny. 6. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2009, ISBN 978-83-01-14203-2, Seite 12.
[1] Stanisław Dubisz: Uniwersalny słownik języka polskiego. 1. Auflage. Band 1 A–G, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 83-01-13858-0, Seite 45.
[1] Halina Zgółkowa: Praktyczny słownik współczesnej polszczyzny. Band 1 a – amyloza, Wydawnictwo „Kurpisz“, Poznań 1994, ISBN 83-86600-22-5, Seite 191.
[1] Słownik Ortograficzny – PWN: „AL

Quellen:

  1. Lidia Drabik, Elżbieta Sobol: Słownik poprawnej polszczyzny. 6. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2009, ISBN 978-83-01-14203-2, Seite 12.
  2. Halina Zgółkowa: Praktyczny słownik współczesnej polszczyzny. Band 1 a – amyloza, Wydawnictwo „Kurpisz“, Poznań 1994, ISBN 83-86600-22-5, Seite 191.

Ähnliche Wörter (Polnisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: AK