Kennzeichen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kennzeichen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kennzeichen

die Kennzeichen

Genitiv des Kennzeichens

der Kennzeichen

Dativ dem Kennzeichen

den Kennzeichen

Akkusativ das Kennzeichen

die Kennzeichen

[2] Kennzeichen eines Straßenfahrzeugs

Worttrennung:

Kenn·zei·chen, Plural: Kenn·zei·chen

Aussprache:

IPA: [ˈkɛnˌt͡saɪ̯çn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kennzeichen (Info)
Reime: -ɛnt͡saɪ̯çn̩

Bedeutungen:

[1] allgemein: Merkmal, an dem man eine Person oder einen Gegenstand erkennt
[2] Verkehrswesen: Zulassungsnummer oder Kennung eines Fahrzeugs

Abkürzungen:

[1, 2] KZ

Herkunft:

seit dem 16. Jahrhundert bezeugt[1]; Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs kennen und dem Substantiv Zeichen

Synonyme:

[1] Eigenschaft, Merkmal

Oberbegriffe:

[1, 2] Zeichen

Unterbegriffe:

[1] Aktenkennzeichen (Aktkennzeichen), Hauptkennzeichen, Personenkennzeichen, USt-Kennzeichen, Warenkennzeichen
[2] Autokennzeichen (Autonummer), Diplomatenkennzeichen, Kraftfahrzeugkennzeichen (Kfz-Kennzeichen), Luftfahrzeugkennzeichen, Mopedkennzeichen, Motorradkennzeichen, Nationalitätskennzeichen, Schiffskennzeichen, Überstellungskennzeichen, Versicherungskennzeichen, Wunschkennzeichen

Beispiele:

[1] Ein besonderes Kennzeichen des Täters ist eine Narbe über dem rechten Auge.
[2] Der Wagen hatte ein Koblenzer Kennzeichen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
[2] amtliches / polizeiliches Kennzeichen

Wortbildungen:

[2] Kennzeichenbeleuchtung, Kennzeichenleuchte, Kennzeichenschild, Kennzeichentafel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kennzeichen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kennzeichen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kennzeichen
[1] canoonet „Kennzeichen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKennzeichen
[1] Duden online „Kennzeichen
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kennzeichen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, Seite 648, Eintrag „kennen“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: kennzeichne