-arm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

-arm (Deutsch)[Bearbeiten]

Suffix[Bearbeiten]

Worttrennung:

-arm

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

nachgestelltes Wortbildungselement zur Ableitung eines Adjektivs mit der Bedeutung:
[1] vom im vorangestellten Basiswort Genannten nur wenig besitzend, nur geringe Mengen enthaltend
[2] vom im vorangestellten Basiswort Genannten nur wenig hervorrufend, nur geringe Mengen produzierend
[3] vom im vorangestellten Basiswort Genannten nur wenig machend, aktiv tuend
[4] vom im vorangestellten Basiswort Genannten nur wenig brauchend, passiv benötigend

Herkunft:

vom Adjektiv arm[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1–4] -frei, -los

Gegenwörter:

[1–4] -reich, -voll

Beispiele:

[1] Große Teile des afrikanischen Kontinents sind wasserarm.
[2] Unser vor einem Jahr angeschaffter Neuwagen wurde als abgasarm angepriesen.
[3] Seit gestern besitze ich einen Verstärker mit rauscharmer Tonerzeugung.
[4] Gestern habe ich mir ein bügelarmes Hemd gekauft.

Wortbildungen:

[1] baumarm, blutarm, eiweißarm, energiearm, erzarm, fettarm, holzarm, kalorienarm, niederschlagsarm, regenarm, rohstoffarm
[2] emissionsarm, ertragsarm, geräuscharm, schadstoffarm, verlustarm, verschleißarm, vibrationsarm, wartungsarm
[3] knitterarm, rauscharm
[4] bügelarm

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „-arm
[1] The Free Dictionary „-arm
[1–4] Duden online „-arm
[1–4] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Bedeutungswörterbuch. Wortschatz und Wortbildung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4., neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Band 10, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04104-6, Seite 116, Stichwort „-arm“
[1–4] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-05508-1, Seite 181, Stichwort „-arm“

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „-arm“.