übergewichtig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

übergewichtig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
übergewichtig
Alle weiteren Formen: Flexion:übergewichtig
[1] ein stark übergewichtiger Teenager

Worttrennung:

über·ge·wich·tig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈyːbɐɡəˌvɪçtɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Übergewicht habend, zu viel wiegend

Synonyme:

[1] adipös, dick, fett, fettleibig

Gegenwörter:

[1] dünn, dürr, mager, schlank, untergewichtig

Beispiele:

[1] Er war bereits in seiner Jugend übergewichtig.
[1] Laut der Adipositas-Klassifikation der Weltgesundheitsorganisation ist jemand mit einem BMI von über 25 übergewichtig, ab einem Wert von 30 fettleibig.[1]
[1] Zwei von drei Männern sind in Deutschland übergewichtig.[2]
[1] Die Folgen von Fettleibigkeit bedrohen zunehmend die Wirtschaftsleistung der Vereinigten Staaten, weil Zweidrittel der Erwachsenen dort übergewichtig sind […][3]
[1] Die Wahrscheinlichkeit für Schulkinder, übergewichtig zu werden, ist für diejenigen, die weniger als zehn Stunden schlafen, höher als für diejenigen, die ausreichend Schlaf bekommen.[4]
[1] „Ist man eher übergewichtig, wird jedes Kilo weniger die Gesundheit verbessern“, erklärt Co-Autor Naveed Sattar von der medizinischen Universität Glasgow.[5]
[1] „Bei stark übergewichtigen Menschen können Chirurgen den Magen verkleinern, damit weniger Nahrung hineinpasst.“[6]

Wortbildungen:

Übergewichtigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „übergewichtig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „übergewichtig
[1] canoo.net „übergewichtig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonübergewichtig

Quellen:

  1. Leben Dicke gesünder?. NDR, Norddeutscher Rundfunk AdöR, Hamburg, 31. Oktober 2015, abgerufen am 30. Oktober 2018 (Deutsch).
  2. Bericht des Statistischen Bundesamts – Zwei Drittel der Männer sind übergewichtig. In: Spiegel Online. 30. Oktober 2018, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 30. Oktober 2018).
  3. Deutscher Wikinews-Artikel „New York City, Vereinigte Staaten / Aberdeen, Vereinigtes Königreich, 03.09.2007: Fettleibigkeit: US-Wirtschaft gefährdet – Mitverursacher sind Paarungsverhalten und ein Schnupfenvirus
  4. Deutscher Wikinews-Artikel „Laval, Kanada / München, Deutschland, 01.04.2006: Studien: Schlafmangel fördert das Rauchen und macht dick
  5. Daniel Forrer: Körper & Geist - Mythos gesundes Übergewicht. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 26. März 2018 (URL, abgerufen am 30. Oktober 2018).
  6. Claudia Füßler: Warum wir auf unseren Bauch hören sollten. In: Die Zeit. Nummer 22, 24. Mai 2017, ISSN 0044-2070, Seite 4 (Die Zeit Doctor. Alles, was der Gesundheit hilft Nr. 2).