Versuchsperson

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Versuchsperson (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Versuchsperson

die Versuchspersonen

Genitiv der Versuchsperson

der Versuchspersonen

Dativ der Versuchsperson

den Versuchspersonen

Akkusativ die Versuchsperson

die Versuchspersonen

Worttrennung:
Ver·suchs·per·son, Plural: Ver·suchs·per·so·nen

Aussprache:
IPA: [fɛɐ̯ˈzuːxspɛʁˌzoːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Person, an oder mit der ein Versuch durchgeführt wird

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Versuch und Person mit dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:
[1] Proband, Testperson, Versuchsteilnehmer

Oberbegriffe:
[1] Person

Beispiele:
[1] „Die Arzneimittelprüfung gliedert sich in mehrere Phasen: In der Vorphase testen wenige gesunde Versuchspersonen vor allem die Verträglichkeit des Mittels, in Phase II und III verwenden kranke Personen das Mittel, um die Wirksamkeit zu prüfen.“[1]
[1] „Die Versuchspersonen – mehrheitlich Chinesen und russische Kriegsgefangene – wurden als Holzklötze bezeichnet.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Versuchsperson
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Versuchsperson
[1] canoonet „Versuchsperson
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Versuchsperson
[1] The Free Dictionary „Versuchsperson
[1] Duden online „Versuchsperson

Quellen:

  1. wissen.de – Gesundheit A–Z „Arzneimittelprüfung
  2. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 168. Norwegisches Original 2016.