äugeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

äugeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich äugele
du äugelst
er, sie, es äugelt
Präteritum ich äugelte
Konjunktiv II ich äugelte
Imperativ Singular äugel!
äugle!
Plural äugelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geäugelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:äugeln

Worttrennung:

äu·geln, Präteritum: äu·gel·te, Partizip II: ge·äu·gelt

Aussprache:

IPA: [ˈɔɪ̯ɡl̩n]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔɪ̯ɡl̩n

Bedeutungen:

[1] mit den Augen Kontakt aufnehmen, jemandem verstohlen Blicke zuwerfen
[2] Botanik: die Knospe einer Edelsorte auf eine Mutterpflanze pflanzen
[3] Bierbrauen, über die Gerste: keimen

Herkunft:

vom Substantiv Auge[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] anbändeln, blinzeln, flirten, zwinkern
[2] okulieren, pfropfen, veredeln
[3] auswachsen, keimen, spitzen

Oberbegriffe:

[1] blicken

Unterbegriffe:

[1] beäugeln, liebäugeln

Beispiele:

[1] „Sie äugelte, strich sich an ihm herum, hatte immer etwas an ihm zurechtzurücken, seufzte und wurde so „jemüt- lich", daß dem Gesellen hätte Angst werden können.“[2]
[1] „Als ein tüchtiger Mann hielt er jetzt für träge, sich in der Ruhe des Hofes zu verliegen, in den Herbergen zu sitzen und mit dem Frauenzimmer seiner Herrin zu äugeln.“ (1876)[3]
[1] „Erzählt man mir nicht, daß Sie anfangen, mit dem Alkohol zu äugeln?[4]
[2] „Beim Okulieren oder Äugeln auf das schlafende Auge soll dieses im selben Jahr wohl gut und sicher anwachsen, aber nicht mehr austreiben.“[5]
[3] „Die im Korn vorgehenden Umänderungen machen sich bald in einer Temperaturerhöhung geltend, die Gerste fängt an auszuwachsen, sie «spitzt», «äugelt».“[6]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemand äugelt mit jemandem, jemand äugelt nach jemandem
[3] Gerste äugelt

Wortbildungen:

Äugelei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „äugeln
[1–3] canoonet „äugeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „äugeln
[1, 2] Duden online „äugeln

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: äugen, Eugen, orgeln