versterben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

versterben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich versterbe
du verstirbst
er, sie, es verstirbt
Präteritum ich verstarb
Konjunktiv II ich verstürbe
Imperativ Singular verstirb!
Plural versterbt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verstorben sein
Alle weiteren Formen: versterben (Konjugation)

Worttrennung:

ver·ster·ben, Präteritum: ver·starb, Partizip II: ver·stor·ben

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃtɛʁbən], [fɛɐ̯ˈʃtɛʁbn̩], Präteritum: [fɛɐ̯ˈʃtaʁp], Partizip II: [fɛɐ̯ˈʃtɔʁbən], [fɛɐ̯ˈʃtɔʁbn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild versterben (Info), Präteritum: Lautsprecherbild verstarb (Info), Partizip II: Lautsprecherbild verstorben (Info)
Reime: -ɛʁbn̩

Bedeutungen:

[1] gehoben: aus einem lebendigen in einen toten Zustand wechseln

Synonyme:

[1] eingehen, sterben, ableben

Beispiele:

[1] Jährlich versterben hunderte Patienten an den unhygienischen Zuständen im Krankenhaus.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „versterben
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „versterben
[1] canoo.net „versterben
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonversterben
[1] The Free Dictionary „versterben

Ähnliche Wörter:

erstreben