versteigern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

versteigern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich versteigere
du versteigerst
er, sie, es versteigert
Präteritum ich versteigerte
Konjunktiv II ich versteigerte
Imperativ Singular versteigere!
Plural versteigert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
versteigert haben
Alle weiteren Formen: versteigern (Konjugation)

Worttrennung:

ver·stei·gern, Präteritum: ver·stei·ger·te, Partizip II: ver·stei·gert

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃtaɪ̯ɡɐn], Präteritum: [fɛɐ̯ˈʃtaɪ̯ɡɐtə], Partizip II: [fɛɐ̯ˈʃtaɪ̯ɡɐt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -aɪ̯ɡɐn

Bedeutungen:

[1] bei einer Auktion verkaufen

Synonyme:

[1] verauktionieren

Gegenwörter:

[1] ersteigern

Oberbegriffe:

[1] verkaufen

Beispiele:

[1] Das Haus der Familie wurde letzte Woche versteigert.
[1] Ein Büschel Haare von Elvis Presley ist in Chicago für umgerechnet 10.000 Euro versteigert worden.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas meistbietend versteigern

Wortbildungen:

Versteigerung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „versteigern
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „versteigern
[1] canoo.net „versteigern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonversteigern
[1] The Free Dictionary „versteigern

Quellen:

  1. 10.000 Euro für ein paar Haare (n-tv.de, 19. Oktober 2009)

Ähnliche Wörter:

ersteigern, versteigen