Auktion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auktion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Auktion die Auktionen
Genitiv der Auktion der Auktionen
Dativ der Auktion den Auktionen
Akkusativ die Auktion die Auktionen
[1] Auktion auf einem japanischen Fischmarkt

Worttrennung:

Auk·ti·on, Plural: Auk·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [aʊ̯kˈʦi̯oːn], Plural: [aʊ̯kˈʦi̯oːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Veranstaltung, bei der Gegenstände versteigert werden, das heißt an die meistbietende Person verkauft werden

Herkunft:

Das Wort Auktion hat sich aus dem lateinischen auctio → la abgeleitet, welches wiederum dem lateinischen augeo → la „vergrößern, vermehren, übertreiben, bereichern“ entspringt
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sind unzureichend. — Kommentar: auch belegen

Synonyme:

[1] Lizitation, Versteigerung

Oberbegriffe:

[1] Verkauf

Unterbegriffe:

[1] Bilderauktion, Bücherauktion, Holzauktion, Kunstauktion, Möbelauktion, Nachlassauktion, Viehauktion
[1] Zwangsversteigerung, Internetauktion, Onlineauktion

Beispiele:

[1] Die kostbaren Ölgemälde werden auf einer Auktion versteigert.

Wortbildungen:

Auktionär, Auktionator, Auktionshaus, Auktionssaal, verauktionieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Auktion“, Seite 229.
[1] Duden online „Auktion
[1] Wikipedia-Artikel „Auktion
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Auktion
[1] canoo.net „Auktion
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAuktion
[1] The Free Dictionary „Auktion

Ähnliche Wörter:

Aktion