prätentiös

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

prätentiös (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Herkunft richtig und formal; Bedeutungen

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
prätentiös prätentiöser am prätentiösesten
Alle weiteren Formen: prätentiös (Deklination)

Alternative Schreibweisen:

prätenziös

Worttrennung:

prä·ten·ti·ös, Komparativ: prä·ten·ti·ö·ser, Superlativ: prä·ten·ti·ö·ses·ten

Aussprache:

IPA: [ˈpʀɛtɛnˈʦi̯øːs], Komparativ: [ˈpʀɛtɛnˈʦi̯øːzɐ], Superlativ: [ˈpʀɛtɛnˈʦi̯øːzəstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild prätentiös (Info), Lautsprecherbild prätentiös (österreichisch) (Info), Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -øːs

Bedeutungen:

[1] versuchend, durch besondere Darstellungsmöglichkeiten (Sprache, Aussehen usw.) höhere Bedeutung des Inhalts vorzugaukeln
[2] durch möglichst exotische und fremdartige Begriffe (Fremdwörter) sich hervorhebend; mit gestelzter, hochtrabender Ausdrucksweise
[3] anspruchsvoll (adv.), stolz (adv.) (z. B.: prätentiös redend; sich prätentiös gebend; prätentiös erscheinend)

Herkunft:

aus französisch prétentieux → fr aus lateinisch prae-tendere → la, „hervorstrecken“

Synonyme:

[1] anmaßend, selbstgefällig, überheblich, eingebildet, hochmütig, hochnäsig, wichtigtuerisch, gestelzt, hochtrabend, abgehoben
[2] anspruchsvoll, stolz

Gegenwörter:

[?] unprätentiös, bescheiden, bodenständig

Beispiele:

[1] »Das tangiert mich nur peripher« anstatt »Das berührt mich kaum« oder »Das ist mir im Grunde egal« zu sagen, ist prätentiös.

Wortbildungen:

Prätention, Prätension

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „prätentiös
[1] canoo.net „prätentiös
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonprätentiös