ersticken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ersticken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ersticke
du erstickst
er, sie, es erstickt
Präteritum ich erstickte
Konjunktiv II ich ertickte
Imperativ Singular ersticke!
Plural erstickt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
erstickt sein, haben
Alle weiteren Formen: ersticken (Konjugation)

Worttrennung:

er·sti·cken, Präteritum: er·stick·te, Partizip II: er·stickt

Aussprache:

IPA: [ˌɛɐ̯ˈʃtɪkn̩], Präteritum: [ˌɛɐ̯ˈʃtɪktə], Partizip II: [ˌɛɐ̯ˈʃtɪkt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɪkn̩

Bedeutungen:

[1] intransitiv: durch fehlende Sauerstoffzufuhr sterben
[2] transitiv: jemanden oder etwas durch Abschneiden der Sauerstoffzufuhr töten
[3] transitiv: Feuer durch Abschneiden der Frischluftzufuhr löschen

Gegenwörter:

[2] beatmen

Oberbegriffe:

[1] sterben
[2] töten
[3] löschen

Beispiele:

[1] Die Opfer erstickten durch unkontrolliert austretende Verbrennungsgase.
[2] Der Täter hat sein Opfer mit einer Plastiktüte erstickt.
[3] Fettbrände in der Küche muss man mit einem Tuch oder einer Decke ersticken. Man darf auf keinen Fall versuchen, sie mit Wasser zu löschen.

Redewendungen:

etwas im Keim ersticken

Wortbildungen:

[1] Erstickung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Duden online „ersticken
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ersticken
[1, 2] canoo.net „ersticken
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonersticken
[1–3] The Free Dictionary „ersticken

Ähnliche Wörter:

sticken, erblicken