akzeptabel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

akzeptabel (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
akzeptabel akzeptabler am akzeptabelsten
Alle weiteren Formen: akzeptabel (Deklination)

Worttrennung:

ak·zep·ta·bel, Komparativ: ak·zep·tab·ler, Superlativ: am ak·zep·ta·bels·ten

Aussprache:

IPA: [akʦɛpˈtaːbl̩], Komparativ: [akʦɛpˈtaːblɐ], Superlativ: [akʦɛpˈtaːbl̩stn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild akzeptabel (Info), Komparativ: Lautsprecherbild akzeptabler (Info), Superlativ: Lautsprecherbild akzeptabelsten (Info)
Reime: -aːbl̩

Bedeutungen:

[1] in einer Weise, dass man es akzeptieren kann

Herkunft:

von lat. ac-cipere: „annehmen“[1]

Synonyme:

[1] annehmbar, genehm, passabel, leidlich

Gegenwörter:

[1] unakzeptabel

Oberbegriffe:

[1] gut

Unterbegriffe:

[1] vertretbar

Beispiele:

[1] Der Preis des Produktes ist akzeptabel.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Angebot, Leistung, Preis ist akzeptabel

Wortbildungen:

[1] Akzeptabilität, Akzeptanz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „akzeptabel
[1] canoo.net „akzeptabel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonakzeptabel

Quellen:

  1. Etymologisches Wörterbuch des Deutschen (nach Pfeifer)