abjurer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abjurer (Französisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Form Person Wortform
Präsens j’ abjure [abʒyʁ]
tu abjures [abʒyʁ]
il, elle, on abjure [abʒyʁ]
nous abjurons [abʒyʁɔ̃]
vous abjurez [abʒyʁe]
ils, elles abjurent [abʒyʁ]
Partizip II Maskulinum Femininum
Singular abjuré [abʒyʁe] abjurée [abʒyʁe]
Plural abjurés [abʒyʁe] abjurées [abʒyʁe]
Hilfsverb   avoir
Alle weiteren Formen: abjurer (Konjugation)

Worttrennung:

ab·ju·rer

Aussprache:

IPA: [abʒyʁe]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abjurer (Info)

Bedeutungen:

[1] Religion: abschwören, widerrufen
[2] absolut: Religion: seiner Religion abschwören

Herkunft:

seit der 1. Hälfte des 14. Jahrhunderts bezeugtes Buchwort, das von lateinisch abiurare → la abstammt;[1][2] es ist somit etymologisch verwandt mit katalanisch abjurar → ca[3], spanisch abjurar → es[4], portugiesisch abjurar → pt[5], italienisch abiurare → it[6] und dem aus dem Französischen entlehnten rumänischen abjura → ro[7], sowie dem aus dem Mittelfranzösischen entlehnten englischen abjure → en[8]

Synonyme:

[1] renier

Beispiele:

[1] „Pellisson abjura le protestantisme en 1670, à Chartres,“[9]
Pellisson schwor dem Protestantismus 1670 in Chartres ab,
[2] „Le 25 juillet 1593, Henri IV abjura en l’église Saint-Denis,“[10]
Am 25 Juli 1593 schwor Heinrich IV. in der Kirche Saint-Denis seiner Religion ab,


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „abjurer
[1, 2] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „abjurer
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „abjurer
[1, 2] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen) Seite 5
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3 Seite 2

Quellen:

  1. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „abjurer
  2. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen) Seite 5
  3. Gran Diccionari de la llengua catalana: „abjurer
  4. Real Academia Española, Diccionario de la lengua española, 2001 „ajurar
  5. Moderno Dicionário da Língua Portuguesa Michaelis „abjurer
  6. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8
  7. DEX online: „abjurer
  8. Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „abjurer
  9. Wikisource-Quellentext „François-René de Chateaubriand, Vie de Rancé, Livre quatrième
  10. Wikisource-Quellentext „Jacques Bainville, Histoire de France, Chapitre X