Weihrauch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weihrauch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Weihrauch die Weihrauche
Genitiv des Weihrauchs
des Weihrauches
der Weihrauche
Dativ dem Weihrauch
dem Weihrauche
den Weihrauchen
Akkusativ den Weihrauch die Weihrauche
[1,2] Weihrauch

Worttrennung:

Weih·rauch, Plural: Weih·rau·che (selten)

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯ʀaʊ̯χ], Plural: [ˈvaɪ̯ʀaʊ̯χə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Weihrauch (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Harz, welches von Weihrauchbäumen gewonnen wird und bei Verbrennung einen typischen Geruch abgibt
[2] Rauch von [1]

Herkunft:

mhd.

Synonyme:

[1] Olibanum, Weihrauchharz

Oberbegriffe:

[1] Baumharz

Unterbegriffe:

[2] Räuchermittel

Beispiele:

[1] Wir benutzen reinen Weihrauch aus dem Sultanat Oman.
[2] Dieser Weihrauch duftet ganz vorzüglich.
[2] Zuviel Weihrauch beleidigt die Nase.

Charakteristische Wortkombinationen:

arabischer Weihrauch, äthiopischer Weihrauch, indischer Weihrauch

Wortbildungen:

beweihräuchern,
Weihrauchbaum, Weihrauchfass, Weihrauchkiefer, Weihrauchschiff, Weihrauchschiffchen, Weihrauchschifflein, Weihrauchstraße, Weihrauchstrauch, Weihrauchzeder

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Weihrauch
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weihrauch
[1] canoo.net „Weihrauch
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWeihrauch
[1, 2] The Free Dictionary „Weihrauch