Variable

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Variable (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Variable Variable
Genitiv Variabler Variabler
Dativ Variabler Variablen
Akkusativ Variable Variable
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Variable die Variablen
Genitiv der Variablen der Variablen
Dativ der Variablen den Variablen
Akkusativ die Variable die Variablen
gemischte Deklination (mit Pronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Variable keine Variablen
Genitiv einer Variablen keiner Variablen
Dativ einer Variablen keinen Variablen
Akkusativ eine Variable keine Variablen

Worttrennung:

Va·ri·a·ble, Plural: Va·ri·a·blen

Aussprache:

IPA: [vaʀiˈaːblə], Plural: [vaʀiˈaːblən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Mathematik: Symbol, das für verschiedene Werte stehen kann
[2] Informatik: Bezeichnung eines Speicherplatzes, der verschiedene Werte aufnehmen kann

Herkunft:

von lateinisch varius → la - allerlei, mannigfaltig, verschieden, verschiedenartig[1] und variāre → la - abwechseln, verändern[2]

Synonyme:

[1] Veränderliche, Unbekannte, Gesuchte
[2] Datencontainer, Datenspeicher, veränderlicher Speicher

Gegenwörter:

[1, 2] Konstante

Oberbegriffe:

[2] Speicher

Unterbegriffe:

[1] abhängige Variable, unabhängige Variable
[2] Eingangsvariable, Ausgangsvariable, Hilfsvariable, statische Variable, Übergabevariable

Beispiele:

[1] „Den Hintergrund dieser Studie bildet der Versuch einer Verallgemeinerung des Gesetzes der großen Zahlen und einer weitergehenden Diskussion des sogenannten Grenzwertsatzes für abhängige Variablen […].“[3]
[2] Diese Variable darf nur Zahlenwerte enthalten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Gleichung nach einer Variablen auflösen

Wortbildungen:

[1] Variablenart, Variablenname

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Variable
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Variable
[2] canoo.net „Variable
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVariable

Quellen:

  1. Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „varius“ (Zeno.org)
  2. Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „vario“ (Zeno.org)
  3. Emmerich Kelih: Geschichte der Anwendung quantitativer Verfahren in der russischen Sprach- und Literaturwissenschaft. Kovač, Hamburg 2008, Seite 48. ISBN 978-3-8300-3575-6.

Ähnliche Wörter:

Variabilität, Variante, Variation