Resultat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Resultat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Resultat die Resultate
Genitiv des Resultats der Resultate
Dativ dem Resultat
dem Resultate
den Resultaten
Akkusativ das Resultat die Resultate

Worttrennung:

Re·sul·tat, Plural: Re·sul·ta·te

Aussprache:

IPA: [ˌʀezʊlˈtaːt], Plural: [ˌʀezʊlˈtaːtə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Ergebnis

Herkunft:

um 1700 von französisch gleichbedeutend résultat → fr entlehnt, dem lateinisch resultatum → la „Ergebnis, Schlussfolgerung“ voraufgeht[1]

Synonyme:

[1] Ausgang, Ergebnis, Folge

Sinnverwandte Wörter:

[1] Effekt

Oberbegriffe:

[1] Zustand

Unterbegriffe:

[1] Endresultat, Hauptresultat, Zwischenresultat

Beispiele:

[1] Das Resultat ist gleich null.
[1] 1+2 oder 2+1 ergibt das gleiche Resultat.
[1] Über das Resultat unserer Bemühungen sind wir uns noch nicht im Klaren.
[1] Die Resultate können nicht losgelöst von der Untersuchungsmethode und den Rahmenbedingungen betrachtet werden.
[1] „Wir bedienen uns für Meldungen einiger Resultate aus den Versuchen von Heinrich Hertz, der in Karlsruhe lebte, früh starb und, wenigstens auf der Photographie der Graphischen Sammlung München, einen Vollbart trug.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das Resultat ist, Resultat beglaubigen, Resultat von, Resultat wird

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Resultat
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Resultat
[1] canoo.net „Resultat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonResultat
[1] The Free Dictionary „Resultat
[1] Duden online „Resultat

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Resultat“.
  2. Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte vom Franz Biberkopf. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1965, ISBN 3-423-00295-6, Seite 87. Erstveröffentlichung 1929.