Hammel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hammel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Hammel die Hammel
Genitiv des Hammels der Hammel
Dativ dem Hammel den Hammeln
Akkusativ den Hammel die Hammel

Worttrennung:

Ham·mel, Plural: Ham·mel

Aussprache:

IPA: [ˈhaml̩], Plural: [ˈhaml̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aml̩

Bedeutungen:

[1] kastriertes, männliches Schaf
[2] Gastronomie: das zubereitete oder zur Zubereitung vorgesehene Fleisch eines Hammels; kurz für Hammelfleisch
[3] umgangssprachlich, abwertend: dummer Mensch, Dummkopf

Synonyme:

[1] Schöps, Schafsbock
[2] Hammelfleisch, Schöps, Schöpsenfleisch, Schöpsernes

Gegenwörter:

[1] Mutterschaf

Oberbegriffe:

[1] Schaf, Tier, Lebewesen
[2] Schaffleisch, Fleisch

Beispiele:

[1] Der Hammel frisst Gras.
[2] Vielen Leuten schmeckt Hammel nicht besonders gut.
[3] Dieser Hammel hat schon wieder im Halteverbot geparkt und wundert sich, warum sein Auto abgeschleppt wurde.

Wortbildungen:

Hammelbein, Hammelbraten, Hammelfleisch, Hammelherde, Hammelkeule, Hammelsprung, Neidhammel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Hammel
[1–3] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Hammel
[1–3] Duden online „Hammel
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hammel
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Hammel
[*] canoo.net „Hammel
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHammel
[1–3] The Free Dictionary „Hammel

Ähnliche Wörter:

Hammal, Kammel